Herzlich willkommen bei Investor Relations

Kursinformationen:

  • RWE Stammaktie 14,72 EUR -0,47% (28.03.2017 13:42, Xetra)

  • RWE Vorzugsaktie 11,03 EUR -0,23% (28.03.2017 13:33, Xetra)

RWE ist einer der fünf führenden Strom- und Gasanbieter in Europa. Mit unserem Know-how bei der Gewinnung von Braunkohle, der Stromerzeugung aus Gas, Kohle, Kernkraft und regenerativen Quellen, dem Energiehandel sowie der Verteilung und dem Vertrieb von Strom und Gas sind wir auf allen Stufen der Energiewertschöpfungskette tätig. Unsere rund 60.000 Mitarbeiter versorgen 16 Millionen Stromkunden und 7 Millionen Gaskunden zuverlässig und zu fairen Preisen mit Energie. Im Geschäftsjahr 2014 haben wir einen Umsatz von 48 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Unser Markt ist Europa. Gemessen am Absatz sind wir dort die Nr. 3 bei Strom und die Nr. 5 bei Gas. In Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien gehören wir bei beiden Produkten zu den größten Anbietern. In Tschechien sind wir die Nr. 1 im Gasgeschäft. Auch in anderen Märkten Zentralost- und Südosteuropas haben wir führende Positionen.

Der europäische Energiesektor wandelt sich grundlegend. Politische Eingriffe erschweren unser Geschäft. Außerdem führt der subventionierte Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland zu rückläufigen Margen und Einsatzzeiten konventioneller Kraftwerke. All das hat massive Auswirkungen auf unsere Ertragslage. Um in diesem Umfeld zu bestehen, haben wir das Programm „RWE 2015“ gestartet. Es sieht umfangreiche Maßnahmen zur Kostensenkung und Erlössteigerung vor. Investitionskürzungen und Schuldenabbau sollen unsere finanzielle Flexibilität erhöhen. Außerdem streben wir eine Unternehmenskultur an, die den Einzelnen darin bestärkt, mit Kreativität und Mut notwendige Veränderungen voranzubringen.

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen leisten wir unseren Beitrag zur Weiterentwicklung des europäischen Energiesystems – und zeichnen uns dabei durch Glaubwürdigkeit und Leistungsstärke aus. Wir investieren in den Ausbau der erneuerbaren Energien und in die Modernisierung unserer Netze. Und wir nutzen Marktchancen, die sich uns durch neue Kundenbedürfnisse eröffnen: mit einer breiten Palette innovativer Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Energie.

Nachrichten & Ad-hoc-Mitteilungen

14. März 2017

RWE blickt nach erfolgreicher Neuorganisation optimistisch in die Zukunft

Dr. Rolf Martin Schmitz, CEO der RWE AG: „RWE ist wieder auf einem guten Weg. Wir haben im vergangenen Jahr große strukturelle Fortschritte erzielt und so Planungssicherheit und Spielraum für unternehmerisches Handeln zurückgewonnen. Sicherheit und Verlässlichkeit in der Energieversorgung werden immer wichtiger für ein Gelingen der Energiewende. Daran passen wir unsere Strategie an: vom Stromproduzenten zunehmend zum Anbieter gesicherter Leistung. Dabei werden wir unser heutiges Geschäft schlagkräftig halten, RWE entlang des Kerngeschäfts weiterentwickeln und Lösungen für die Sicherheit im Energiesystem von morgen anpacken.“
mehr

01. März 2017

RWE und innogy setzen europaweit größten Garanten- und Schuldnerwechsel für Unternehmensanleihen im Umfang von 11 Mrd. € erfolgreich um

Am 7. Oktober 2016 hat die innogy SE ihr Debüt auf dem Frankfurter Börsenparkett gefeiert. Kurz darauf wurde der Garanten- und Schuldnerwechsel für alle ausstehenden Standardanleihen der RWE AG auf die innogy SE initiiert und im Februar 2017 erfolgreich abgeschlossen.
mehr

22. Februar 2017

RWE AG: Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 MAR
RWE-Vorstand beschließt Dividendenvorschlag 2016 und gibt Dividendenausblick

Der Vorstand der RWE AG hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, der am 27. April 2017 stattfindenden Hauptversammlung eine Dividende in Höhe des letztjährigen Vorschlags von 0,13 Euro je Vorzugsaktie und eine Aussetzung der Dividende für Stammaktien für das Geschäftsjahr 2016 vorzuschlagen.
mehr