RWE-Verhaltenskodex

Die Integrität unseres Handelns ist eine wesentliche Voraussetzung für nachhaltig erfolgreiches Wachstum. Wir sind uns unserer Rolle in der Gesellschaft und unserer Verantwortung gegenüber Kunden und Geschäftspartnern sowie Aktionären und Mitarbeitern bewusst.

Der bereits im Herbst 2005 erstmals verabschiedete und zuletzt Mitte 2016 überarbeitete "Code of Conduct" stellt für RWE-Mitarbeiter konzernweit gültige Verhaltensregeln auf, die den Prinzipien der Corporate Governance folgen.

RWE verpflichtet sich zu folgenden Grundsätzen:

  • Eigenverantwortung
  • Aufrichtigkeit
  • Loyalität
  • Respekt gegenüber Menschen und Umwelt

Die im RWE-Verhaltenskodex verankerten Grundsätze bilden den Rahmen für das unternehmerische wie gesellschaftliche Handeln von RWE. Wir wollen damit unsere Mitarbeiter zu eigenverantwortlichem Handeln ermutigen.

Der RWE-Verhaltenskodex soll ihnen eine klare Orientierung in ihrer täglichen Arbeit bieten. Er regelt die Konformität unseres Handelns mit Recht und Gesetz sowie mit gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Normen und Werten. Er basiert auf den Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen, dem wir 2004 beigetreten sind, und den OECD-Leitsätzen für multinationale Unternehmen.

Weitere Informationen zum RWE-Verhaltenskodex, zum Thema Verhinderung von Korruption und zur Compliance-Organisation bei RWE finden Sie im Bereich Compliance.

Compliance