Essen, 03. Dezember 2014Diese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt

Markus Krebber folgt auf Stefan Judisch als CEO der
RWE Supply & Trading

Zum 1. März 2015 übernimmt Dr. Markus Krebber die Leitung des Energiehandelshauses des RWE Konzerns, RWE Supply & Trading, vom bisherigen CEO Stefan Judisch. Seine bisherigen Verantwortlichkeiten als Chief Financial Officer behält er bei.

Stefan Judisch
Stefan Judisch

Stefan Judisch beendet auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit für RWE. Er ist seit ihrer Gründung als Geschäftsführer für die RWE Supply & Trading tätig, seit 2009 als CEO. Peter Terium, Vorstandsvorsitzender der RWE AG: "Stefan Judisch hat unser Energiehandelsgeschäft von der ersten Stunde an mit aufgebaut und zum kommerziellen Kern des RWE-Konzerns gemacht. Er war für mich persönlich immer ein brillianter Sparringspartner, der mit seinen Ideen den RWE-Konzern maßgeblich nach vorn gebracht hat. Ich danke ihm für seine herausragende Leistung und seinen unermüdlichen Einsatz für RWE und wünsche ihm alles erdenklich Gute."

Markus Krebber
Markus Krebber

Markus Krebber ist seit November 2012 Chief Financial Officer der Gesellschaft. Peter Terium: „Ich freue mich, dass Markus Krebber die Leitung der RWE Supply & Trading übernimmt. Er hat die Ausrichtung in den vergangenen zwei Jahren maßgeblich mitbestimmt und wird den eingeschlagenen globalen Wachstumskurs der Supply & Trading konsequent weiterführen.“ Krebber kam 2012 von der Commerzbank, wo er in mehreren leitenden Positionen tätig war, zuletzt als Bereichsvorstand Group Finance. Der 41-Jährige startete seine Berufslaufbahn bei der Deutschen Bank. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Deutschland und den USA war er fünf Jahre für die Unternehmensberatung McKinsey tätig. Während dieser Zeit promovierte er an der Humboldt-Universität in Berlin.

Peter Krembel
Peter Krembel

Neu in die Geschäftsführung berufen werden Peter Krembel und Andree Stracke. Beide treten ihre Ämter ebenfalls zum 1. März an. Peter Krembel arbeitet seit 1999 für die RWE Supply & Trading und übernimmt als Chief Commercial Officer Trading die Verantwortung für das gesamte Handelsgeschäft. Er ist derzeit für den weltweiten Handel mit Strom und Gas verantwortlich.

Andree Stracke
Andree Stracke

Andree Stracke wird als Chief Commercial Officer Origination & Gas Supply das weltweite Origination Geschäft sowie die Principal Investment- und Gas Supply-Aktivitäten sowie das Geschäft mit Industriekunden der RWE Supply & Trading leiten. Er ist seit 1999 im Unternehmen. Von 2008 bis 2011 war er für RWE als Geschäftsführer der Excelerate Energy in Houston tätig.

Alan Robinson
Alan Robinson

Alan Robinson bleibt in bisheriger Verantwortung Mitglied der Geschäftsführung und leitet das kommerzielle Asset Management. Die RWE Supply & Trading optimiert in dieser Funktion die Brennstoffeinkäufe, Kraftwerkseinsätze sowie Nutzung von Gasspeicher- und Transportrechten für den RWE-Konzern. Alan Robinson ist in Personalunion Mitglied des Vorstandes der RWE Generation SE.

Bei Rückfragen:
Pressestelle RWE Supply & Trading GmbH
Helmut Weintögl, Head of Executive Affairs
Stephanie Möller, Pressesprecherin
T: +49 201 5179 - 2400


Über RWE Supply & Trading

Über RWE Supply & Trading RWE Supply & Trading ist ein führendes Energiehandelshaus in Europa und eins der bedeutendsten Unternehmen der europäischen Energiewirtschaft. RWE Supply & Trading ist die Schnittstelle zwischen der RWE Gruppe und den globalen Handelsmärkten für Energie und energienahe Rohstoffe und ist die Drehscheibe für alle handelbaren Commodities in physischer und derivativer Form, z.B. für Gas, Kohle, Öl und Strom. Das Handelsportfolio umfasst aber auch Emissionszertifikate, Frachten, Wetterderivate und Biomasse. RWE Supply & Trading verantwortet ebenfalls die wirtschaftliche Optimierung der Stromerzeugung und des nicht-regulierten Gas-Geschäfts der RWE-Gruppe, einschließlich sämtlicher Beschaffungs-, Speicher- und LNG-Tätigkeiten. Großen Industrieunternehmen und Handelspartnern bietet RWE Supply & Trading neben einem handelsgestützten Portfoliomanagement langfristige Lieferkonzepte.

Der Hauptsitz in Essen, Deutschland, beherbergt den größten Energy Trading Floor Europas. Das globale Netzwerk umfasst Trading Floors in London und Swindon sowie die Tochter- und Schwestergesellschaften bzw. Niederlassungen in Den Bosch, Genf, Prag, Singapur, New York, Mumbai und Jakarta.


Weiterführende Informationen als Links:
Presse Fotos zum Download
Pressekontakt RWE Supply & Trading


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Investor Relations Team:

RWE Aktiengesellschaft
Investor Relations
Altenessener Straße 27
45141 Essen
Deutschland


T +49 (0) 201-5179-3112
E-Mail
RWE Aktiengesellschaft
Investor Relations
London Office
c/o RWE Supply & Trading
60 Threadneedle Street
London EC2R 8HP
United Kingdom
T +44 (0) 20 7015 5459
: Diese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt