Essen, 04. Dezember 2014Diese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 WpHG, § 21 WpHG Abs. 1 von Alken Fund SICAV, Luxembourg, Luxembourg

Korrektur: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der
europaweiten Verbreitung

1. Die Alken Fund SICAV, Luxembourg, Luxembourg, hat uns gemäß § 21 Abs. 1
WpHG am 1. Dezember 2014 Folgendes mitgeteilt:

Der Stimmrechtsanteil der Alken Fund SICAV an der RWE AG hat am 28.
November 2014 den Schwellenwert von 3% der Stimmrechte überschritten und
betrug an diesem Tag 3,03% der Stimmrechte (17.453.124 Stimmrechte).

2. Die Alken Luxembourg S.A., Luxembourg, Luxembourg, hat uns gemäß § 21
Abs. 1 WpHG am 1. Dezember 2014 Folgendes mitgeteilt:

Der Stimmrechtsanteil der Alken Luxembourg S.A. an der RWE AG hat am 28.
November 2014 den Schwellenwert von 3% der Stimmrechte überschritten und
betrug an diesem Tag 3,03% der Stimmrechte (17.453.124 Stimmrechte), diese
werden der Alken Luxembourg S.A. gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 6 WpHG
zugerechnet. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei gehalten über folgende
Aktionäre, deren Stimmrechtsanteil an der RWE Aktiengesellschaft jeweils 3
Prozent oder mehr beträgt: Alken Fund SICAV.

RWE Aktiengesellschaft


Der Vorstand




Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Investor Relations Team:

RWE Aktiengesellschaft
Investor Relations
Altenessener Straße 27
45141 Essen
Deutschland


T +49 (0) 201-5179-3112
E-Mail
RWE Aktiengesellschaft
Investor Relations
London Office
c/o RWE Supply & Trading
60 Threadneedle Street
London EC2R 8HP
United Kingdom
T +44 (0) 20 7015 5459
: Diese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt