Essen, 16. Dezember 2014Diese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 WpHG, § 21 WpHG Abs. 1 von BlackRock Holdco 2, Inc.

Die BlackRock Holdco 2, Inc., Wilmington, DE, U.S.A., hat uns gemäß § 21
Abs. 1 WpHG am 15. Dezember 2014 Folgendes mitgeteilt:

Der Stimmrechtsanteil der BlackRock Holdco 2, Inc. an der RWE AG hat am 11.
Dezember 2014 den Schwellenwert von 5% der Stimmrechte unterschritten und
betrug an diesem Tag 4,99 % der Stimmrechte (28.758.016 Stimmrechte). 2,23%
der Stimmrechte (12.840.047 Stimmrechte) werden ihr gemäß § 22 Abs. 1 S. 1
Nr. 1 WpHG zugerechnet. 0,0005 % der Stimmrechte (2.659 Stimmrechte) werden
ihr gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 in Verbindung mit Satz 2 WpHG zugerechnet.
3,04 % der Stimmrechte (17.505.433 Stimmrechte) werden ihr gemäß § 22 Abs.
1 S. 1 Nr. 6 in Verbindung mit Satz 2 WpHG zugerechnet.
Der oben genannte Gesamtstimmrechtsbetrag entspricht nicht zwangläufig der
Summe der einzeln aufgeführten Zurechnungsbestände. Das resultiert daraus,
dass Stimmrechte innerhalb der BlackRock-Unternehmensgruppe mehrfach
zugerechnet werden.


RWE Aktiengesellschaft


Der Vorstand



Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Investor Relations Team:

RWE Aktiengesellschaft
Investor Relations
Altenessener Straße 27
45141 Essen
Deutschland


T +49 (0) 201-5179-3112
E-Mail
RWE Aktiengesellschaft
Investor Relations
London Office
c/o RWE Supply & Trading
60 Threadneedle Street
London EC2R 8HP
United Kingdom
T +44 (0) 20 7015 5459
: Diese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt