Essen, 06. Oktober 2016

RWE AG: Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 MAR - Vorstand und Ausschuss des Aufsichtsrats legen Platzierungspreis und Umfang der zu platzierenden bestehenden Aktien der innogy SE fest

Der Vorstand der RWE Aktiengesellschaft hat gemeinsam mit dem Vorstand der innogy SE mit Zustimmung der zuständigen Ausschüsse der Aufsichtsräte der Gesellschaften den Platzierungspreis für die Aktien der innogy SE auf Euro 36 festgelegt. Aus der Kapitalerhöhung wurden 55.555.000 neue Aktien platziert. Der Bruttoemissionserlös aus der Platzierung der neuen Aktien der innogy SE beträgt damit Euro 1.999.980.000. Auf Basis der Gesamtzahl von 555.555.000 Aktien und des Platzierungspreises von Euro 36 pro Aktie beträgt die Marktkapitalisierung der innogy SE damit Euro 19.999.980.000.
Im Rahmen des Börsengangs hat die RWE Downstream Beteiligungs GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der RWE Aktiengesellschaft, 70.707.000 bestehende Aktien aus ihrem Bestand mit einem Bruttoemissionserlös von Euro 2.545.452.000 platziert. Außerdem wurden Mehrzuteilungen von 12.626.200 weiteren Aktien der Gesellschaft aus dem Bestand der RWE Downstream Beteiligungs GmbH vorgenommen.

Der Vorstand
Mitgeteilt durch Dr. Claudia Mayfeld, Legal & Compliance



Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Investor Relations Team:

RWE Aktiengesellschaft
Investor Relations
Altenessener Straße 27
45141 Essen
Deutschland


T +49 (0) 201-5179-3112
E-Mail
RWE Aktiengesellschaft
Investor Relations
London Office
c/o RWE Supply & Trading
60 Threadneedle Street
London EC2R 8HP
United Kingdom
T +44 (0) 20 7015 5459