KW Neurath BoA 2&3

BOA 2&3: DAS PROJEKT

Das Braunkohlenkraftwerk mit optimierter Anlagentechnik – BoA 2&3 – ist das weltweit modernste seiner Art. Die aus zwei Blöcken bestehende Anlage in Grevenbroich-Neurath setzt auf innovative Kraftwerkstechnologie. Optimierungen auf allen Verfahrensschritten der Stromerzeugung sorgen für höhere Effizienz, geringere Emissionen und größere Flexibilität.

Mit neuen, hochwertigen Stählen werden höhere Drücke und Temperaturen erreicht; die großen Schaufelräder der Turbinen sind erstmals aus Titan gefertigt. So steigt der Wirkungsgrad der Stromerzeugung um mehr als 30 Prozent im Vergleich zu Altanlagen, die für BoA 2&3 stillgelegt werden. Folge: Aus jeder Tonne Kohle wird deutlich mehr Strom gewonnen. Der CO2-Ausstoß geht um 30 Prozent zurück. Das sind bis zu sechs Millionen Tonnen pro Jahr bei gleicher Stromproduktion. Ein echter Beitrag zum Klimaschutz.

Mehr Flexibilität dank intelligenter Technik: Komponenten wie Lichtwellenleiter und digitale Leittechnik sorgen für eine besonders schnelle Reaktionszeit des Kraftwerks. In 15 Minuten kann jeder Block der BoA 2&3 seine Leistung um mehr als 500 MW reduzieren beziehungsweise erhöhen. Damit kann die schwankende Einspeisung der erneuerbaren Energien ausgeglichen werden.
Ein wichtiger Beitrag zur Energiewende.

Das Braunkohlenkraftwerk mit optimierter Anlagentechnik BoA 2&3 ist mit seinen zwei Blöcken F und G Teil des RWE Kraftwerksstandorts Neurath.
RWE hat 2,6 Milliarden Euro in das Projekt investiert. Gut die Hälfte der Baukosten ist bei Unternehmen in Nordrhein-Westfalen geblieben. RWE hat gezielt Aufträge in die Region vergeben.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Mediencenter

Daten, Zahlen, Fakten

 

Technische Daten pro BlockNennbetrieb
Rohbraunkohleneinsatz:
(Garantiekohle)
t/h800 - 1.200
Bruttoleistung:MW1.100
Nettowirkungsgrad:%>43
StromerzeugungMrd. KWhbis zu 8
Frischdampfdruck/
temperatur*:
bar/°C272/600
Feuerraumtemperatur:°Cca. 1.000
Kühlwassertemperatur
nach Kühlturm
°Cca. 18

*Austritt Dampferzeuger

Aufführung der Auszubildende zum Thema Flexibilität

Azubis des Ausbildungszentrums Grevenbroich-Gustorf haben ein Modell entwickelt, mit dem sie den Gästen der Veranstaltung das Thema Flexibilität veranschaulicht haben.

Film jetzt ansehen

Tag der offenen Tür BoA 2&3, 18.08.2012

Mit Shows, Spaß und Action erlebten 4.000 Besucher den Tag der offenen Tür und erhielten spannende Eindrücke am, im und auf dem Kraftwerk.

Der Zugangscode für die Bilddatenbank lautet: TTBoA

Bilder zur Veranstaltung

Impressionen der Inbetriebnahme

Über 400 Gäste haben an der Inbetriebnahme in Neurath teilgenommen. Alle Eindrücke, wie Bilder und Filme finden Sie hier.

Mehr erfahren

Virtueller Spaziergang

Erleben Sie eine Panoramatour durch das Kraftwerk per Mausklick. Beeindruckende 360°-Fotos und Infopoints ermöglichen Ihnen freien Zutritt zur BoA 2&3 und können einen virtuellen Rundgang unternehmen.

Virtuellen Rundgang starten

Wie alles begann

Erleben Sie eine Zeitreise durch die Geschichte des modernsten Braunkohlekraftwerks, die BoA 2&3

jetzt anschauen

Best of BoA 2&3

Eindrücke der BoA 2&3 in Neurath von Beginn der Arbeiten bis hin zur Inbetriebnahme. Klicken Sie sich durch die Bilderwelten.

mehr

Sonderausgabe hier:

Sonderausgabe des Nachbarschaftsmagazins hier: zum Projekt BoA 2&3 können Sie sich hier durchlesen.

download

Made in Germany - Ein XXL-Kraftwerk geht ans Netz

Leistung, Effizienz, Flexibilität: In Grevenbroich-Neurath geht das modernste Braunkohlenkraftwerk mit dem weltweit höchsten Wirkungsgrad ans Netz. Ein Film fasst die Highlights der Bauphase zusammen.

jetzt auf YouTube anschauen

RWE Power BesucherdienstPR/MedienHuyssenallee 245128 EssenT+49(0)800/8833830
F+49(0)201/12-1232835
E-Mail an Besucherdienst RWE Power