Gruppen- und Partnerübungen

Keine Tricks, ich will Tipps.

Bei Gruppen- und Partnerübungen im Assessment Center geht es den Unternehmen vor allem um Ihre Persönlichkeit und Ihre soziale Intelligenz. Wie verhalten Sie sich, wenn Ihnen jemand ins Wort fällt oder Ihren Vorschlag ablehnt? Können Sie sich in einer Diskussion durchsetzen, wenn es nötig ist?

Gruppendiskussion und Fallstudien.

In der Regel diskutieren 4-6 Teilnehmer eine Fallstudie oder ein vorgegebenes Thema. Manchmal wird die Gruppe in Pro und Kontra geteilt oder ein Moderator bestimmt. Scheuen Sie sich nicht, die Initiative zu ergreifen, um der Diskussion mehr Struktur oder eine neue Richtung zu geben. Sie können fremde Ideen aufgreifen und weiterentwickeln.

Rollenspiel als Partnerübung.

Bei dieser Übung wird ein Gespräch zwischen zwei Personen simuliert, z. B. zwischen Vorgesetztem und Mitarbeiter. Häufig beobachten und bewerten andere Bewerber das Rollenspiel. Dominieren Sie das Gespräch nicht um jeden Preis. Ziel der Übung ist eine gemeinsame Problemlösung. Hören Sie zu, stellen Sie Fragen und bringen Sie das Problem auf den Punkt.

Tipp für Berufserfahrene

Zum Alltag von Berufserfahrenen gehört es, mit Kunden und Mitarbeitern zu kommunizieren und Ergebnisse zu präsentieren. Im Rollenspiel werden Ihre rhetorischen Fähigkeiten anhand eines Mitarbeiter- oder Kundengesprächs getestet. Bedenken Sie im Rollenspiel, dass Kommunikation auch aktives Zuhören bedeutet.

Zeigen Sie Ihre sozialen Kompetenzen!

Die Assessoren achten bei den Partner- und Gruppenübungen vor allem auf einen respektvollen, systematischen und lösungsorientierten Umgang mit anderen Teilnehmern. Wer beweist Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsfähigkeit? Lassen Sie sich durch Gegenargumente keinesfalls aus der Ruhe bringen. Vertreten Sie selbstbewusst Ihre Meinung, aber lassen Sie auch Raum für andere.