FAQ - Die häufigsten Fragen

An wen kann ich mich mit Fragen zum Einsatz im Geschäftsfeld Veredlung wenden?

Interessenten für einen Einsatz im Geschäftsfeld Veredlung bei RWE können sich an unseren Ansprechpartner Markus Lippold wenden.

Warum ist der Braunkohlenbergbau wichtig für RWE?

RWE Kraftwerke auf Braunkohlenbasis sichern ca. 13 % des deutschen Stroms und sind damit ein wichtiger Teil des Energiemix von RWE. Die Braunkohlen-Stromerzeugung trägt mit allen Stufen der Wertschöpfung wesentlich zum Wertbeitrag des Konzerns und zur Arbeitsplatzsicherung in der Region bei. Zudem bedeutet die Braunkohlenlagerstätte im „eigenen Land“ Versorgungssicherheit und Kalkulierbarkeit.

Wie kann ich mir einen Einblick in die Sparte verschaffen?

Wer sind meine Ansprechpartner für weitere Informationen?

Bitte wenden Sie sich für inhaltliche oder bewerbungsspezifische Fragen an Herrn Lippold und für technische Fragen zur Veredlung bitte an Herrn Erken.

Wo erfahre ich Näheres zu Gehaltskonditionen und Entwicklungschancen?

RWE bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten und attraktive Gehaltskonditionen. Die Vergütung setzt sich aus verschiedenen Faktoren wie Ihrem Studienabschluss, Ihrer Berufserfahrung etc. zusammen. Unser Unternehmen legt großen Wert auf Weiterentwicklung – persönlich wie auch fachlich Nähere Informationen kann Ihnen unser Ansprechpartner Markus Lippold geben.

 

Für inhaltliche Fragen

Markus LippoldPersonalabteilung Geschäftsfeld VeredlungRWE PowerLudwigstraße50226 FrechenT+49-221 480-70620
E-Mail an Markus Lippold

Für technische Fragen

Dr. Joachim WitzelPersonalabteilung Geschäftsfeld VeredlungRWE PowerLudwigstraße50226 FrechenT+49-221 480-25010
E-Mail an Dr. Joachim Witzel