Kernkraftwerk Emsland – Betriebsinformationen

Lingen, 10. April 2017, RWE Power AG

Aktuelle Informationen der Kraftwerke Lingen
Betriebsbericht Nr. 3 / 2017 über den Zeitraum 1. - 31. März 2017

Aktuelle Informationen der Kraftwerke Lingen
Betriebsbericht Nr. 3 / 2017 über den Zeitraum 1. - 31. März 2017
Anlagenstatus und Stromproduktion
Das Kernkraftwerk Emsland wurde in der Zeit vom 01. bis 31.03.2017 überwiegend mit Volllast eingesetzt. Im Berichtszeitraum wurden 1,050 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Strom produziert. Seit Jahresanfang sind damit 2,840 Milliarden kWh erzeugt worden. Diese Strommenge reicht aus, um etwa 820.000 Haushalte mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden ein Jahr lang zuverlässig und CO2-frei mit Strom zu versorgen.
mehr

Lingen, 13. März 2017, RWE Generation SE

Aktuelle Informationen der Kraftwerke Lingen

Anlagenstatus und Stromproduktion
Das Kernkraftwerk Emsland wurde in der Zeit vom 01. bis 28.02.2017 überwiegend mit Volllast eingesetzt. Im Berichtszeitraum wurden 0,947 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Strom produziert. Seit Jahresanfang sind damit 1,79 Milliarden kWh erzeugt worden. Diese Strommenge reicht aus, um etwa 511.000 Haushalte mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden ein Jahr lang zuverlässig und CO2-frei mit Strom zu versorgen.
mehr

Lingen, 10. März 2017, RWE Power AG

RWE Auszubildende beginnen als Prüfungsbeste das Berufsleben

Industriemechaniker, Mechatroniker und Elektroniker für Betriebstechnik: In diesen Berufen beendeten jetzt vier Auszubildende der RWE Power am Kraftwerkstandort Lingen erfolgreich ihre Lehrjahre. Mit Freude, Erleichterung und jeder Menge Stolz schauten nicht nur die Prüflinge auf die erbrachten Leistungen: Auch ihre Ausbilder freuten sich über die ausgezeichneten Prüfungsergebnisse von Patrick Vieth; Tim Fischer, Christoph Braun und Marvin Teipen. Mit Patrick Vieth und Tim Fischer kommen zwei der Prüfungsbesten aus den Industrie- und Handwerkskammerbereichen Emsland bzw. Grafschaft Bentheim von RWE in Lingen. Für seine Prüfungsleistung als Elektroniker für Betriebstechnik wurde Patrick Vieth als dual studierender Azubi besonders von der IHK geehrt.mehr

Lingen, 06. Februar 2017, RWE Generation SE

Aktuelle Informationen der Kraftwerke Lingen

Anlagenstatus und Stromproduktion
Am 7. Januar ging das Kernkraftwerk Emsland nach einem geplanten Brennelementwechsel wieder ans Netz. Zusätzlich zum Einbringen 24 frischer Brennelemente in den Reaktor, davon zwölf MOX-Brennelemente, wurden Wartungsarbeiten in der Anlage ausgeführt. Die Arbeiten wurden im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz durch zahlreiche Sachverständige überwacht. In der Zeit vom 08. bis 31.01.2017 wurde die Anlage überwiegend mit Volllast eingesetzt. Im Berichtszeitraum seit Jahresanfang wurden 0,843 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Strom produziert. Diese Strommenge reicht aus, um etwa 241.000 Haushalte mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden ein Jahr lang zuverlässig und CO2-frei mit Strom zu versorgen.
mehr

Lingen, 03. Februar 2017, RWE Power AG

Kernkraftwerk Emsland: Füllstandsabfall in einem Zwischenkühlkreislauf

Bei Wartungsarbeiten an einer Kältemaschine kam es durch die Unterschreitung eines Füllstandsgrenzwertes zur kurzzeitigen Nichtverfügbarkeit des zugehörigen, redundanten Zwischenkühlkreislaufs. Ursächlich hierfür war der Verlust von Kühlwasser durch eine nicht vollständig geschlossene Armatur zwischen Kältemaschine und Zwischenkühlwassersystem.mehr

Lingen, 18. Januar 2017, RWE Generation SE

Niedrige Temperaturen, hoher Strombedarf: Kraftwerke Lingen erreichen Rekordeinspeisung

Erzeugungsrekord am RWE-Kraftwerksstandort Lingen: Erstmals seit Inbetriebnahme des Gas- und Dampfturbinenkraftwerks (GuD) vor sechs Jahren, der Modernisierung der Gasblöcke B und C sowie dem Einbau einer leistungsstärkeren Hochdruckturbine im Kernkraftwerk erzeugten alle Blöcke gestern zusammen mehr als 3.300 Megawatt Leistung. Die aktuell kalten Temperaturen hatten dabei gleich zwei Folgen: Zum einen ist der Strombedarf insgesamt gestiegen. Zum anderen wirken sich niedrige Kühlwassertemperaturen leistungssteigernd auf die Dampfturbinen und damit auf die maximale Stromerzeugung aus.mehr

Lingen, 09. Januar 2017, RWE Power AG

Kernkraftwerk Emsland nach Brennelementwechsel wieder am Netz

Nach einem elftägigen Stillstand zum Einbringen von 24 neuen Brennelementen in den Reaktor, ist das Kernkraftwerk Emsland wieder angefahren und am Samstag mit dem Stromnetz gekoppelt worden. Anschließend wurde das Kraftwerk auf Volllast hochgefahren. Alle neben dem Wechsel der Brennelemente geplanten Arbeiten konnten fristgerecht erledigt werden.mehr

Lingen, 05. Januar 2017, RWE Generation SE

Aktuelle Informationen der Kraftwerke Lingen

Anlagenstatus und Stromproduktion
Das Kernkraftwerk Emsland wurde in der Zeit vom 01. bis 26.12.2016 überwiegend mit Volllast eingesetzt. Im Berichtszeitraum wurden 0,695 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Strom produziert. Seit Jahresanfang sind damit 11,114 Milliarden kWh erzeugt worden. Diese Strommenge reicht aus, um etwa 3,2 Millionen Haushalte mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden ein Jahr lang zuverlässig und CO2-frei mit Strom zu versorgen.
mehr

Lingen, 30. Dezember 2016, RWE Power Ag

Kernkraftwerk Emsland: Schaden am Motorlager einer gesicherten Nebenkühlwasserpumpe

Beim Betrieb einer gesicherten Nebenkühlwasserpumpe trat am zugehörigen Motor ein Lagerschaden auf. Der Schaden wurde von betrieblichen Überwachungseinrichtungen erkannt und die Pumpe abgeschaltet. Die gesicherten Nebenkühlwasserpumpen sind vierfach vorhanden und dienen der Abfuhr der Verlustwärme von Kühlstellen im Kontrollbereich und der Notstromerzeuger. Der Lagerschaden hatte keine Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des Nebenkühlwassersystems. Der betroffene Motor wird ausgetauscht.mehr

Lingen, 23. Dezember 2016, RWE Power AG

Kernkraftwerke Lippe-Ems GmbH stellt Antrag für Stilllegung und Abbau des KKW Emsland nach 2022

Die Kernkraftwerke Lippe-Ems GmbH hat heute den Stilllegungs- und Abbauantrag für das Kernkraftwerk Emsland beim niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz als Genehmigungsbehörde eingereicht. Nach dem Atomgesetz endet die Betriebsgenehmigung für das Kraftwerk am 31.12.2022.mehr

 zurück Seite 2 von 27 mehr  

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007

Archiv 2006

Archiv 2005