Das Kraftwerk Eemshaven

RWE hat 2015 in Eemshaven bei Groningen ein neues, ultramodernes Kraftwerk mit einer Leistung von 1.560 MW in Betrieb genommen. Dieses neue Kraftwerk, bestehend aus den Blöcken A und B, soll in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle bei der Energieversorgung der Niederlande spielen, so dass deren Stromversorgung zuverlässig und bezahlbar bleibt. Die niederländischen Behörden haben aus diesen Gründen vor etwa zehn Jahren die Hafengebiete Maasvlakte bei Rotterdam und Eemshaven bei Groningen auch wegen der Möglichkeiten zum Import von Energierohstoffen und der ausreichenden Verfügbarkeit von Kühlwasser als Standorte für neue Kraftwerke ausgewiesen. RWE hat die Vorschlag der niederländischen Behörden angenommen und daraufhin bei Eemshaven ein hochmodernes Kohlekraftwerk errichtet.

weiterlesen

Der Wirkungsgrad

Das Kraftwerk wurde nach dem neuesten Stand der Technik und des Wissens errichtet. Unter anderem deshalb erreicht es ein Wirkungsgrad von 46 %. Dies ist viel mehr als der durchschnittliche Wirkungsgrad von 36 % der „älteren“ niederländischen Kohlekraftwerke. Ein höherer Wirkungsgrad bedeutet, dass weniger Brennstoff (und damit weniger Ausstoß) erforderlich ist, um die gleiche Menge an Strom zu erzeugen. Dieses Kraftwerk ist nicht nur effizient, sondern durch seine modernen Reinigungstechniken auch das sauberste seiner Art.

Die Anlage

Die Anlage umfasst zwei sogenannte ultrasuperkritische Kessel. Durch sie wird nicht nur ein hoher Wirkungsgrad und ein geringer Schadstoffausstoß erreicht. Sie eignen sich auch für das schnelle Ein- und Abschalten, weshalb sie sehr gut mit beispielsweise Windenergie kombinierbar sind. Wenn starker Wind weht und daher die Windturbinen viel Energie erzeugen, kann das Kraftwerk schnell abgeschaltet werden. Umgekehrt kann das Kraftwerk zuverlässige und bezahlbare Elektrizität liefern, wenn kein Wind weht oder die Sonne nicht scheint. Mit dieser Flexibilität passt das neue Kraftwerk ausgezeichnet in eine moderne Welt der Energieversorgung.

In Stichworten

  • Kraftswerksleistung 1.560 MW
  • Ausreichend Strom für 3,5 Millionen Haushalte
  • Kombination von Steinkohle und Möglichkeit zum Zufeuern von Biomasse
  • Sehr effizienter Verbrennungsprozess
  • Wegen des hohen Wirkungsgrads geringerer CO2-Ausstoß
  • Umweltfreundlich durch Naturausgleich und gesellschaftliche Beiträge

Kontakt

Für Fragen an unsere Zentrale nutzen Sie bitte folgende Möglichkeit:

Centrale EemshavenSynergieweg 1 t/m 99979 XD EemshavenE-Mail an Centrale Eemshaven