Ausgezeichnete Ideen

Ob in der Stadt oder in ländlichen Regionen: Moderne E-Bikes haben sich als umweltfreundliche Alternative zum Auto, als touristische und Freizeitattraktion einen Namen gemacht. Immer umfassender werden die E-Bike-Angebote, immer besser die Lademöglichkeiten und immer effizienter die Vernetzungen verschiedener Mobilitätsangebote. So profitieren alle vom komfortablen Fahren mit „eingebautem Rückenwind“. Dabei sind die E-Bikes gerade für Städte, Gemeinden, öffentliche Einrichtungen und Institutionen echte Aushängeschilder für eine zeitgemäße und klimafreundliche Mobilität.

Das vielseitige Engagement für die E-Mobilität auf zwei Rädern bringt der E-Bike Award weiter auf Touren. Der Preis macht das Engagement von Kommunen, Tourismusverbänden, Verkehrsbetrieben und anderen öffentlichen Einrichtungen sichtbar. Alle zwei Jahre vergibt RWE den E-Bike Award für die besten Ideen rund um öffentliche E-Bike Angebote.

Preiswürdig sind innovative Konzepte, die auf den regelmäßigen und langfristigen Einsatz der Elektrofahrräder ausgerichtet sind. Bewertet werden dabei Kreativität und Innovationskraft, der Nutzen des Angebots für die Öffentlichkeit und die nachhaltige Wirkung zur dauerhaften Integration der E-Bikes in die öffentliche Mobilität.

Im Jahr 2014 ging der E-Bike Award in die zweite Runde und stellte eindrucksvoll den großen Ideenreichtum verschiedener Anbieter und Akteure unter Beweis.