Innovationen

Rolle der Braunkohle Gewinnung Rekultivierung Umsiedlung Funktionsweise Braunkohle Innovationen Umweltschutz Dialogseite

Hochmoderne, flexible Kraftwerksblöcke wie BoA sind ein zuverlässige Partner der erneuerbaren Energien für eine sichere Stromversorgung. RWE Power geht aber noch einen Schritt weiter, wie das Innovationszentrum Kohle in Niederaußem zeigt.
Schon seit 1963 ist der Name des Bergheimer Stadtteils Niederaußem eng mit der Produktion von Strom verbunden. Heute liefert der bedeutendste Kraftwerksstandort von RWE Power nicht nur zuverlässig Energie für Millionen Menschen – er setzt auch Maßstäbe in der Entwicklung innovativer Technologien für eine klimafreundliche Stromerzeugung: In Niederaußem entwickelt, erforscht und erprobt RWE Power in viel beachteten Pilotprojekten Technologien, um die Kohleverstromung effizienter und er zu machen. Dabei setzen die Entwickler an ganz unterschiedlichen Stellen des Kraftwerkprozesses an.

Innovationszentrum Kohle

Am Standort Niederaußem bündelt RWE zukunftsweisende Aktivitäten im Innovationszentrum Kohle. Dort finden Sie alle Informationen zur WTA-Trocknung, REAplus, CO2-Wäsche und weiteren Innovationen.

Erfahren Sie mehr

Stoffliche Nutzung der Braunkohle

Im heimischen Energieträger Braunkohle steckt mehr Potenzial als die meisten wissen.

Erfahren Sie mehr

BoAplus

RWE Power plant den Bau eines neuen Kraftwerks am Standort Niederaußem und hat dafür das notwendige Genehmigungsverfahren eingeleitet. Sein erfolgreicher Abschluss ist die Voraussetzung für den Bau von BoAplus.

Erfahren Sie mehr