Boppard, 28. August 2012, RWE Deutschland AGDiese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt

Eine Frühstücksdose voller Geschenke



  • Aktion von RWE Deutschland in der Grundschule Boppard

  • ABC-Schützen lernen Energiesparen kennen

Die Erstklässler der Michal-Thonet-Schule in Boppard freuen sich über die neuen Frühstücksdosen zum Schulbeginn
Die Erstklässler der Michal-Thonet-Schule in Boppard freuen sich über die neuen Frühstücksdosen zum Schulbeginn

„Wer besucht uns denn heute und wieso haben die denn ein großes Paket dabei“, das fragten sich die Erstklässler der Michael-Thonet-Schule in Boppard. Die ABC-Schützen erhielten zum Schulbeginn eine Frühstücksdose von RWE Deutschland.

Zu Besuch waren Dr. Walter Bersch, Bürgermeister der Stadt Boppard und Joachim Busch, Leiter der Region Rhein-Nahe-Hunsrück bei RWE Deutschland. Für jedes Kind hatten sie eine Frühstücksdose mit überraschendem Inhalt mitgebracht. Die blaue Box mit den RWE-Abenteurern Rike, Wattson und Elia ist nicht nur schick, sondern auch praktisch: Ein gesundes zweites Frühstück für die Pause kann einfach im Schulranzen transportiert werden. Die Gäste erklärten den Kleinen mit einem Quiz, wofür auch im Schulalltag Energie benötigt wird. Dabei hatten die Schüler auf die Frage wofür man eigentlich Strom braucht, jede Menge kluge Antworten und alle Kinder hatten etwas beizutragen. Und schnell war das Ziel der kleinen Fragerunde erreicht, denn dass man auch zum Denken, Schreiben und Rechnen Energie benötigt, darüber wussten die Kinder Bescheid.

Zur Freude der Kinder ist die „Energie-Abenteurer-Box“ nicht leer. Darin finden sich ein Schreiblern-Stift, ein Lineal, ein Set Buntstifte und ein Päckchen mit Saatgut für Sonnenblumen. Auch eine Bildgeschichte über ein Energieabenteuer auf dem Bauernhof steckt in der Dose. Auf spielerische Weise erfahren die Kinder darin mehr über das Energiesparen. Das Energieunternehmen verteilt seit sieben Jahren in seinem Netzgebiet Frühstücksdosen an jeden Schulanfänger.

„Mit der Brotdosen-Aktion führen wir die Kinder spielerisch an die Themen Energie, Energiesparen und gesunde Ernährung heran. So helfen wir gerne ein bisschen dabei, für ein ausgewogenes Frühstück beim Nachwuchs zu sorgen“, erläuterte Busch.

Die RWE Deutschland AG mit Sitz in Essen verantwortet die deutschen Vertriebs- und Verteilnetzaktivitäten sowie Erdgasspeicher im RWE-Konzern in den Geschäftsbereichen Strom, Gas und Wasser. Sie führt die RWE-Regionalgesellschaften in Deutschland und entwickelt darüber hinaus Innovationen im Bereich Energieeffizienz einschließlich Elektromobilität und intelligenter Netze. RWE Deutschland ist an rund 70 regionalen und kommunalen Energieversorgern beteiligt und beschäftigt ca. 21.000 Mitarbeiter.

Für Rückfragen:
Jutta D’Orazio
T 06781 55-3306
M 0162 2847202
E jutta.dorazio@rwe.com


: Diese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt