Kompetenzfelder

RWE bietet ein vielfältiges technologisches Fachwissen zu den wichtigsten Treibhausgas-Vermeidungstechnologien. Diese sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Realisierung von CDM- und JI-Projekten. Wir profitieren dabei von den Erfahrungen des gesamten Konzerns.

 

Vermeidung von N2O

RWE Power steuert gemeinsam mit der österreichischen Gesellschaft Carbon Projektentwicklung das Joint Venture Carbon Climate Protection.

Mehr erfahren

Vermeidung von Methan

Wir beteiligen uns an Aktivitäten zur Vermeidung von Gruben- oder Deponiegasemissionen. Das hochklimaschädliche Methan wird zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt oder durch Abfackeln in CO2 umgewandelt.

Mehr erfahren

Energieeffizienz in Kraftwerken

Die effiziente Nutzung von Primärenergie im Stromerzeugungsprozess leistet einen entscheidenden Beitrag zur Reduzierung von CO2-Emissionen und ist eine Kernaufgabe in unserem Kraftwerkspark.

Mehr erfahren

Brennstoffwechsel

Wir beteiligen uns an Projekten, mit denen Strom- und Wärmeerzeugungs-anlagen von kohlenstoffintensiven auf kohlenstoffarme Brennstoffe sowie von fossilen auf regenerative Energieträger umgestellt werden.

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Erneuerbaren Energien spielen in unserem aktuellen CDM- und JI-Portfolio eine große Rolle. Unser Fokus liegt auf Wasserkraft, Wind und Biomasse.

Mehr erfahren

CDM/JI Expertise

RWE hat schon seit 1999 Erfahrung in der Realisierung eigener CDM- und JI-Projekte. Bisher ist der Konzern in über 100 Projekten aktiv und hat über 81 Projekte zur Registrierung bei der UNFCCC geführt.

Mehr erfahren