RWE Trainees auf der E-world Energy & Water 2017

Was treibt die Energiebranche?

Das wollten wir als Trainees der RWE auf der E-world erfahren. Als eine Generation, die mit der Energiewende aufwächst, finden wir das Zusammenspiel von erneuerbaren und konventionellen Energieträgern sehr interessant. Die regernativen Energieträger sind ein wichtiger Zukunftsmarkt, jedoch wollen wir den Weg dorthin aktiv mitgestalten. Für uns bedeutet das, dass wir nicht ohne Energie dastehen möchten, sollte einmal keine Böe wehen oder es bewölkt sein.

Auf der E-world konnten wir uns ein gutes Bild über die Zukunftsvisionen machen. Verbraucher und Erzeuger sollen intelligent vernetzt werden und die Energiewende soll die Verkehrs- und Wärmewende mitgestalten. Gerade durch diese Verschmelzung können sich viele spannende Aufgaben für RWE ergeben, sei es beispielsweise durch den Verbund von Strom- und Gasnetz oder die Digitalisierung von Erzeugungsanlagen wie durch den Einsatz intelligenter Überwachungstechnik. Die Quintessenz der E-world war für uns Trainees, dass wir die Zukunft aktiv mitgestalten möchten, aber unter Berücksichtigung der aktuellen Marktsituation handeln.