Dortmund, 05. November 2012, RWE EffizienzDiese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt

Mehrheit der Kunden sehr zufrieden mit RWE Energieberatung



  • Umfrage: mehr als 95 % der Kunden zufrieden bis sehr zufrieden
  • Beschwerden unter 1 %
  • Zertifizierte Beratungs-Prozesse: TÜV bestätigt hohe Qualität

Mehr als 95 % der Kunden sind zufrieden bis sehr zufrieden mit der RWE Energieberatung Kompakt, die seit Mitte 2011 angeboten wird. Dies ergab eine Umfrage unter 500 Kunden. Diese Umfrage führt das Unternehmen von nun an jährlich durch.

In den Punkten Terminierung, Ablauf der Beratung, Beantwortung konkreter Fragestellungen und Dokumentation der Ergebnisse wurde sogar ein Spitzenwert von 99,8 % sehr zufriedener bzw. zufriedener Kunden erreicht. Seit Vermarktungsstart liegen die Beschwerden bei über 2500 vermittelten Beratungen unter 1 %. Einziges Optimierungspotenzial: Bei der RWE Thermografie wünschen sich die Sanierer neben der schriftlichen Erläuterung der Gebäudeanalyse auch eine persönliche Erläuterung der Wärmebildaufnahmen. In Zukunft wird deshalb eine abschließende Erklärung bei der Bewertung der Thermogramme helfen.

Alle Prozesse der RWE Energieberatung hat der TÜV-Rheinland im Oktober 2012 erneut geprüft und zum zweiten Mal zertifiziert. Optimierungshinweise aus dem ersten Zertifizierungsaudit 2011 wurden erfolgreich in die Prozesse integriert. RWE arbeitet zusammen mit unabhängigen Energieberatern vom Deutschen Energieberater Netzwerk, DEN e. V. Die neutralen Sachverständigen sind qualifizierte Ingenieure oder Architekten. Eine ganzheitliche Vor-Ort-Analyse gehört immer zum Standard. Die Auswertung des Energieberaters beinhaltet Maßnahmen, mit denen der Eigentümer sein Haus energieeffizienter und längerfristig kostengünstiger macht. Auch gering investive Maßnahmen werden berücksichtigt. In den Energieberatungsberichten informiert RWE über die jeweils passenden, objektbezogenen Fördermöglichkeiten.

Beratungsangebote zugeschnitten auf individuelle Bedürfnisse

Die RWE Energieberatung grenzt sich von pauschalen Energieeinsparaussagen ab. Das gelingt u. a. mit verschiedenen Beratungsangeboten: von Thermografie oder Luftdichtheitstest als messtechnische Analyseinstrumente über die Energieberatungen Kompakt oder Premium und den Fördermittelservice bis hin zur kompletten Hauskaufberatung oder dem bedarfsorientierten Energieausweis. Der Kunde kann so die Beratungstiefe selbst bestimmen und bezahlt nur für Informationen, die er braucht. Als Ergänzung zu allen Beratungsangeboten bietet RWE außerdem das Effizienzportal www.energiewelt.de an. Hier können sich Kunden inhaltlich auf eine Energieberatung vorbereiten oder diese nachbereiten.

Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Angebots

Um den hohen Standard der RWE Energieberatung zu halten und ständig weiterzuentwickeln, investiert das Unternehmen in Qualitätssicherung:
z. B. mit regelmäßigen „Energieberater-Fachtagen“. Das Produktportfolio wird zudem weiterentwickelt. So kommt in diesem Jahr die „RWE Baubegleitung“ auf den Markt, die Unterstützung von der Planung über die Bauphase bis zum Abschluss der Sanierungsmaßnahme bietet und sich zunächst an Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern in NRW richtet.

Bei Rückfragen
RWE Effizienz GmbH
Nina Henckel
Pressesprecherin
T+49 231 438-4848
Nina.Henckel@rwe.com


Weiterführende Informationen als Download:
Presseinfo zum Download
Weiterführende Informationen als Links:
www.energiewelt.de
www.rwe-effizienz.com

Sie uns auf Twitter: @RWE_AG

: Diese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt