Dortmund, 20. November 2012, RWE Vertrieb AG

Fotoausstellung im RWE Tower zeigt „gute Stuben“ der Stadtoberhäupter



  • Der Fotograf Jörg Winde zeigt Aufnahmen von Bürgermeisterzimmern
    vom 21. November 2012 bis 1. Februar 2013
  • Barock und Bauhaus - ästhetische und stilistische Vielfalt von
    Aachen bis Zwickau

Wollten Sie nicht auch immer schon einmal einen Blick in das Arbeitszimmer Ihres Bürgermeisters werfen? In welcher Atmosphäre der erste Bürger der Stadt wohl empfängt, arbeitet und residiert? Die Gelegenheit bietet sich nun im Foyer des RWE Towers Dortmund. Der in Bochum lebende und in Dortmund lehrende Fotograf Jörg Winde zeigt mit seinen detailreichen Bildern von Bürgermeisterzimmern einen Querschnitt deutscher Amtsstuben in den Städten unserer Republik.

Fast sieben Jahre lang hat Winde an der Serie gearbeitet und dabei annähernd 120 Zimmer in präzise ausformulierten Gesamtansichten fotografiert. Die Bilder dieser Räume sind Zeitdokumente, die über Formempfinden und Präsentationswillen unserer Stadtoberhäupter ebenso Auskunft geben, wie über ihr Verhältnis zu Tradition und Vision. Mal sind sie üppig ausgestattet, mal bescheiden - mal Barock, mal eher im Bauhaus-Stil. Sieht man dem Interieur an, wer hier regiert und wie? „Die Büros der Bürgermeister erinnern an eine Zeit, in der im Rathaus noch alle wichtigen Entscheidungen getroffen wurden – und nicht in Brüssel und Berlin“, so beschrieb Till Krause die Aufnahmen im Magazin der Süddeutschen Zeitung.
Dr. Hanns-Ferdinand Müller, Sprecher des Vorstands der RWE Vertrieb AG: „Die Fotos in der Ausstellung zeigen das breite Spektrum der Amtsstuben deutscher Stadtoberhäupter - von hypermodern bis wohlsituiert.“

Jörg Winde wurde 1956 in Köln geboren und studierte Fotodesign an der FH Dortmund von 1978 bis 1984. Seither arbeitet er freischaffend als Fotodesigner. Seit 1999 ist Winde Professor für Fotografie und Prodekan am Fachbereich Design der Fachhochschule Dortmund.

Die Ausstellung ist vom 23. November 2012 bis zum 1. Februar 2013, montags bis freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr, im Foyer des RWE Towers, Freistuhl 7, 44137 Dortmund, zu sehen. Der Eintritt ist – wie immer – frei. Zur Ausstellung ist – ebenfalls mit Unterstützung der RWE – ein 188 Seiten starker Bildband erschienen, der zur Ansicht ausliegt und im Buchhandel (Jörg Winde (Hrsg.): „Bürgermeisterzimmer in Deutschland“, Berlin: Kerber Verlag 2012. ISBN 3866787324, 44 €) erworben werden kann.

Bochum
Bochum

Füssen
Füssen



Sie uns auf Twitter: @RWE_AG