Aufgabenerweiterung

Darunter verstehen wir Job-Rotation-, Job Enrichment oder Job-Enlargement-Aktivitäten.

Durch die Job-Rotation (systematischer Arbeitsplatzwechsel für 1-4 Wochen) gewinnen unsere Mitarbeiter neue Einblicke in andere Bereiche und erweitern ihre Perspektiven und Denkweisen. Gleichzeitig gilt es, sich an eine neue Umgebung anzupassen, sich in ein neues Team zu integrieren und gleichzeitig wird das eigene Netzwerk erweitert.

Im Rahmen eines Job Enrichment (Arbeitsbereicherung) bekommt der Mitarbeiter neue Aufgaben mit neuen Verantwortlichkeiten dazu während beim Job Enlargement (Arbeitserweiterung) zusätzlich Aufgaben des gleichen Verantwortungsniveaus hinzugefügt werden. Orientierungsfähigkeit und Lernfähigkeit werden trainiert, z.B. durch die Übernahme der Leitung oder Teilnahme an einem Projekt, Mitarbeit in fachfremden Projekten oder das Anlernen neuer Mitarbeiter.