Innovation City Essen

Die Altenessener Straße ist das Eingangstor in das sogenannte Eltingviertel. Im Rahmen des Konzepts „Innovation City Essen. Eltingviertel 2.0“ wird das Viertel revitalisiert und an die nördliche Innenstadt angebunden. Ziel des im April 2015 gestarteten Projekts ist es, Immobilienwerte zu sichern, CO2-Emissionen zu senken und die Lebens- und Wohnqualität für die Menschen im Quartier zu steigern. 

Das Projekt Innovation City Essen. Eltingviertel 2.0 ist Teil des gemeinschaftlichen Projekts der Innovation City Management GmbH, der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH, der WiN Emscher-Lippe Gesellschaft zur Strukturverbesserung GmbH und der Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH.

Mit der Entscheidung, die Konzernzentrale an den Standort Altenessen zu verlegen, unterstützt RWE aktiv den Prozess der Stadtentwicklung und bekennt sich zum Standort Essen.

Hier gibt es mehr Informationen über das Projekt Innovation City