Mit Power in die Zukunft

"Schule mit Power: Gemeinsam in die Zukunft!" ist eine Initiative der RWE Power Ausbildung, die sich gezielt an Schüler sowie Schulen und Lehrer richtet. Verschiedene Angebote geben Jungen und Mädchen die Gelegenheit, Technik und Naturwissenschaften besser kennen zu lernen, Talente zu entdecken und Unterstützung bei der Berufsorientierung zu finden. Darüber hinaus bekommen die Jugendlichen die Möglichkeit, RWE Power auch als potenziellen Arbeitgeber besser kennen zu lernen.

Allgemeine Informationen über das Konzept Schule mit Power


Arbeiten bei RWE Power

Rund ein Drittel des in Deutschland benötigten Stroms wird von RWE Power erzeugt – sei es aus Braunkohle, Steinkohle, Kernenergie, Gas oder Wasser, in über 20 Kraftwerken in ganz Deutschland. Ob in Kraftwerken, Tagebauen, Werkstätten oder an den Schreibtischen, bei RWE Power arbeiten rund 15.000 Menschen in den verschiedensten Berufsfeldern. Sie alle sind ein wichtiger Bestandteil des RWE Konzerns.

Erfolgreicher Start ins Berufsleben

So unterschiedlich wie die Menschen sind auch die Berufsbilder bei RWE Power. Ob Elektroniker/in für Betriebstechnik, Industriemechaniker/in, Mechatroniker/in oder Kaufmann/-frau für Bürokommunikation: RWE Power bildet rund 1.000 Auszubildende in 22 verschiedenen Berufen aus – und jedes Jahr kommen ungefähr 250 neue Azubis hinzu. Etwa genauso viele absolvieren erfolgreich ihre Abschlussprüfung – Grundstein für ein erfolgreiches Berufsleben.

Spannende Angebote bei "Schule mit Power"

Die Initiative "Schule mit Power" möchte bei Mädchen und Jungen die Neugierde wecken. Angebote wie "Info-Tag Ausbildung", "Girls'Day" oder "Turbo-Praktikum" sind eine Einladung an alle, neue Interessen und Talente zu entdecken. Schaut mal rein!