Nahaufnahme: Vier laufende Fußpaare in Sportschuhen.

6. Essener Firmenlauf 2016

Veranstaltungstag:

Mittwoch, 29. Juni 2016

Veranstalter:

Athletic Marketing GmbH und LVN Kreis Essen e.V.

Organisation:

Laufsport Bunert Essen in Zusammenarbeit mit Athletic Marketing GmbH

Start und Ziel:

Start in der City auf der Huyssenallee und Ziel im Grugapark (Wiese neben dem Grugabad).

Hauptlauf: 4,9 km

Die Strecke kann nur laufend oder walkend zurückgelegt werden. Ein Start mit Inline-Skates, Handbikes, Rollstuhl, etc. ist nicht möglich. Walker mit Stöcken sind aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen.

Zur Teilnahme berechtigt sind Teams mit einer Größe von mindestens 3 Personen (Jahrgang 1999 und älter) von Firmen, Behörden und Institutionen Deutschlands.

Läufer, die voraussichtlich mehr als 1 Stunde benötigen, werden frühzeitig aus dem Rennen genommen.

Ausgabe der Startunterlagen:

Die Ausgabe der Startunterlagen mit Startnummer erfolgt am 24. Juni 2016 zwischen 14.00 und 17.00 Uhr (Ort wird noch bekannt gegeben) und am 29. Juni ab 15.00 Uhr vor dem Grugabad Essen.

Zeitplan am Wettkampftag:

15.00 Uhr
- 18.00 Uhr
Abholung der Startunterlagen im Grugabad
18.00 Uhr

Beginn Moderation Startgebiet

Beginn Rahmenprogramm Grugapark

19.00 Uhr1. Start 6. Essener Firmenlauf
19.30 Uhr2. Start 6. Essener Firmenlauf
20.00 UhrZielschluss 1. Welle
20.30 UhrZielschluss 2. Welle
ca. 20.30 UhrAfter-Run Party
ca. 21.00 UhrSiegerehrung auf der Bühne Grugapark
(Wiese neben dem Grugabad)
ca. 22.30 UhrVeranstaltungsende

Wertungen:

  • Einzelwertungen der 3 schnellsten Männer und Frauen
  • Schnellsten drei Männer-Teams bzw. Frauen-Teams
    (Zeit-Addition der drei schnellsten männlichen bzw. weiblichen Starter eines Unternehmens)
  • Teilnehmerstärkstes Unternehmen
  • Separate Wertung für “Essens fittesten Azubi”, männlich und weiblich

Zeitnahme:

Jeder Teilnehmer erhält seine individuelle Zeitnahme durch eine Induktionsschleife in der Startnummer.

 

Übersicht über die Teilnahmebedingungen

Die vollständigen Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.essener-firmenlauf.de.

Medizinische Unbedenklichkeit:

Mit dem Empfang der Startunterlagen und der Entrichtung der Startgelder erklärt der Teilnehmer, dass ihm seitens des Veranstalters eine medizinische Vorsorgeuntersuchung zur Abklärung eventueller gesundheitlicher Risiken ausdrücklich empfohlen wurde. Mit dem Anheften der Startnummer erklärt er, dass gegen die eigene Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen, er für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert hat und körperlich gesund ist.

Sicherheitsmaßnahmen:

Den Anweisungen des Veranstalters und seines Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen ist der Veranstalter zu Ausschluss/Disqualifikation des Teilnehmers berechtigt.

Haftungsausschluss:

Sollte die Absage oder Änderung der Veranstaltung erforderlich sein (etwa Naturkatastrophen, höhere Gewalt, Bombenfunde oder Terrorwarnung), besteht keine Schadenersatzverpflichtung des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer, insbesondere kein Anspruch auf Rückerstattung der Startgelder. Der Veranstalter haftet nicht für fahrlässig oder grob fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden. Die Haftung für nur fahrlässig, aber nicht grob fahrlässig verursachte Personenschäden ist der Höhe nach auf die vom Veranstalter unterhaltene verkehrsübliche Haftpflichtversicherung beschränkt. Der Veranstalter haftet -außer bei Vorsatz- nicht für nicht vorhersehbare Folgeschäden.

Datenschutzerklärung:

Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die für die Abwicklung der Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung erforderlichen, vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten soweit datenschutzrechtlich zulässig erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Mit der Registrierung erklärt der Teilnehmer sich damit einverstanden, dass sein Ergebnis einschließlich seiner Firmenzugehörigkeit und seines Namens im Internet veröffentlicht wird, ferner, dass die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme gemachten Foto-, Film- und Rundfunkaufnahmen ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden dürfen.

 

Strecke

Der Essener Firmenlauf ist eine 4,9 km lange Strecke mit Start auf der Huyssenallee und Ziel im Grugapark (Tummelwiese neben dem Grugabad).

Streckenverlauf– Kurzfristige Streckenänderungen sind möglich – 

 

Partner

Danksagung:

Die Veranstalter bedanken sich für die freundliche Unterstützung bei den Essener Unternehmen, den beteiligten Vereinen, der Stadt Essen, Grün und Gruga, Messe Essen, dem Espo, der Polizei und allen Sponsoren und Förderern.

Charityaktion:

Große Spendenaktion zugunsten der Nachwuchsarbeit in der Essener Leichtathletik.

Der Veranstalter spendet 0,50 € pro Teilnehmer. Werden auch Sie Teil der Charity-Gemeinschaft und sorgen Sie mit Ihrer Spende dafür, dass Kinder und Jugendliche den Weg von der Straße auf die Leichtathletik-Bahn finden.

Spendenkonto der Freddy Fischer Stiftung bei der Sparkasse Essen:

IBAN: DE08360501050000175125
BIC: SPESDE3EXXX

 

Anmeldeprocedere

Organisationsbeitrag:

Die Startgebühr pro Teilnehmer beträgt incl. Zeitnahme-Chip € 17,50 € zzgl. MwSt.

Die Entrichtung des Organisationsbeitrages hat bis spätestens 14 Tage vor dem Veranstaltungstag durch Überweisung nach Rechnungsstellung zu erfolgen. Bei nicht fristgerechter Zahlung behält sich der Veranstalter den Ausschluss vom Essener Firmenlauf vor.

In dem Organisationsbeitrag enthalten ist das „Firmenlauf-Paket“:

  • Essener Firmenlauf Finisher-Medaille
  • Zielverpflegung
  • Urkunde/Ergebnisliste online
  • Zeitmessung
  • Lauforganisation
  • 1 Teamfoto (Download im Internet)

Tritt ein Teilnehmer nicht zum Start an oder erklärt vorher seine Nichtteilnahme gegenüber dem Veranstalter, so besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei unvorhergesehenen Gründen den Wettkampf zu unterbrechen oder abzubrechen. Bei Absage der Veranstaltung wegen höherer Gewalt oder aus Sicherheitsgründen besteht keine Schadensersatzverpflichtung (z.B. Rückerstattung Startgeld) des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.

Anmeldung:

Zur Vereinfachung des Anmeldeprozesses und um lange Wartezeiten am Veranstaltungstag zu verhindern, gibt es eine Sammelanmeldung. Dazu benötigt jede Mannschaft einen Team-Captain, über den die Anmeldung abgewickelt wird. Einzelanmeldungen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Am Veranstaltungstag (und bei der Startnummernausgabe vorher) ist dieser Team-Captain dafür zuständig, die Startunterlagen für sein Team an der Startkartenausgabe abzuholen und an die Teammitglieder weiterzureichen. Der Veranstalter geht davon aus, dass eine entsprechende Bestätigung der Teammitglieder über die Anerkennung der Teilnahmebedingungen durch den Team-Captain eingeholt wurde. Mit dem Anheften der Startnummer erklärt der Teilnehmer sein uneingeschränktes Einverständnis.
Ummeldung einzelner Teilnehmer: Gegen eine Gebühr von 3,- € am 24. Juni 2016 zwischen 14.00 und 17.00 Uhr (Ort wird noch mitgeteilt). Nur solange ein freies Kontingent zur Verfügung steht!

Wellenstart:

In diesem Jahr wird wiederholt ein Wellenstart praktiziert. Die Firmen werden von der Organisation alphabetisch sortiert und in die entsprechende Welle eingeteilt.

  • Start der 1. Welle ist um 19.00 Uhr
  • Start der 2. Welle ist um 19.30 Uhr

Teilnehmer, die im vergangenen und vorletzten Jahr unter den ersten 200 im Gesamteinlauf waren, werden dem Start der 1. Welle zugeordnet. Bitte durch die Teamcaptains bekannt geben.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich im Internet:
Sammelanmeldung online unter www.essener-firmenlauf.de.

Meldefristen:

Offizieller Meldeschluss ist der 15. Juni 2016, bzw. der Tag, an dem das Teilnehmerlimit (10.000 Teilnehmer) erreicht ist.

Nachmeldungen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Sollte die Kapazitätsgrenze von 10.000 Startplätzen erreicht sein, werden keine Anmeldungen mehr zugelassen. Es empfiehlt sich daher eine frühzeitige Anmeldung!

Teilnahmebestätigung:

Eine Starterliste mit allen gemeldeten Teilnehmern wird frühzeitig im Internet unter www.essener-firmenlauf.de veröffentlicht.

 

Rahmenprogramm

Ein attraktives Rahmenprogramm befindet sich im Zielbereich im Grugapark (Tummelwiese neben dem Grugabad) mit:

  • Show-Bühne, Live-Moderation und Musik
  • Kulinarische Angebote für Zuschauer und Läufer
  • Siegerehrung um ca. 20.30 Uhr

Im Startbereich begleitet die Läufer ab 18 Uhr bis zum Startschuss um 19 Uhr / 19:30 Uhr ein Musik- und Informationsprogramm.

Läuferverpflegung:

Am Ziel erhalten die Teilnehmer eine Flasche ISOSPORT oder STILLER BRUNNEN bzw. NATURELLE des Sponsors SCHLOSS QUELLE. Es wird darum gebeten, die leeren Flaschen in die dafür bereitgestellten Container zu werfen. Die Läuferverpflegung ist in der Anmeldegebühr enthalten.

Teamfoto:

Ein professioneller Fotograf fotografiert Ihr Team in der Zeit von 17:00 Uhr bis 19:15 Uhr im Startbereich. Bitte Lageskizze im Internet beachten. Aufgrund der zu erwartenden Nachfrage bitten wir Sie frühzeitig auf dem Veranstaltungsplatz zu sein. Die Fotos werden im Internet veröffentlicht.

Parken:

Auf dem Parkplatz P9 bzw. P6 der Messe Essen.

Umkleide und Kleiderabgabe und Duschen:

Im Grugabad Essen (Ausschilderung folgen). Es wird darauf hingewiesen, dass Umkleide- und Duschmöglichkeiten nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen.

Transport zum Start:

Kostenloser Transport mit Zubringerbussen ab Messeparkplatz P 9 (Abfahrt unten im Parkhaus) zum Start Huyssenalle. Wir empfehlen allerdings, alternativ den Weg zum Start zu Fuß zurückzulegen, da es zu Wartezeiten beim Bustransfer kommen kann. Der direkte Weg zum Start (ideal auch zum Einlaufen dauert ca. 20 Min.)

Medizinische Betreuung / Sanitätsdienst:

Den Teilnehmern steht eine medizinische Betreuung (Ärzte und Sanitäter) im Startbereich, im Zielbereich (Dr. Mohsen Tekiyeh) und auf der Strecke zur Verfügung.

Ergebnisdienst / Urkunden:

Die Ergebnisse werden ab ca. 22.00 Uhr im Internet unter www.essener-firmenlauf.de veröffentlicht. Teilnehmer-Urkunden mit Zeit- und Platzierungsangaben werden im Internet als Download zur Verfügung gestellt.

Anreise / Parken:

Die Anreise erfolgt über die A 52, Ausschilderung Messe Essen P 9 folgen.

Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. (U-Bahn)