RWE Clean Energy, LLC

RWE Clean Energy vereinbart Solarstromlieferverträge über 300 Megawatt mit Dominion Energy Virginia

RWE Image
  • RWE schließt in den USA acht Stromlieferverträge (Power Purchase Agreements, PPA) mit Dominion Energy Virginia; grüner Strom für mehr als 70.000 Haushalte
  • Strom kommt aus sieben Solaranlagen, von denen drei bereits in Betrieb, eine im Bau und vier in der Entwicklung sind

Austin, Texas, 18. Juli 2023

RWE baut ihr Geschäft mit Erneuerbaren Energien in den USA weiter aus: RWE Clean Energy hat mit Dominion Energy Virginia acht langfristige PPAs für sieben Solarprojekte im Bundesstaat Virginia unterzeichnet. Der Energieversorger Dominion Energy Virginia beliefert mehr als 2,8 Millionen Kunden in Virginia mit Strom. Die Solaranlagen, von denen zwei bereits in Betrieb, eine im Bau und vier in der Entwicklung sind, werden zusammen über eine Gesamtleistung von mehr als 300 Megawatt (MW) verfügen und mehr als 750.000 Megawattstunden Strom erzeugen können. Zusammen können sie rechnerisch mehr als 70.000 Haushalte in Virginia versorgen. Der Stromversorger Dominion Energy Virginia plant, bis 2050 klimaneutral zu sein.

„Wir freuen uns, dass wir Dominion Energy mithilfe von Projekten in ihrem Heimatstaat Virginia dabei unterstützen können, ihren CO2-Fußabdruck zu verringern und so auch die Branche ihrem Netto-Null-Ziel näher zu bringen", sagte Mark Noyes, CEO von RWE Clean Energy
„RWE ist gut positioniert und wir nutzen unsere große Erfahrung, um Solarprojekte bester Qualität zu wettbewerbsfähigen Kosten zu liefern und gleichzeitig unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können.“

Übersicht der Solarprojekte in Virginia:

  • Pleasant Hill Solar: 20 MW, Suffolk, seit April in Betrieb
  • Watlington Solar: 20 MW. Halifax County, seit Juni in Betrieb
  • Wythe County Solar: 75 MW, Wythe County, in Bau, geplante Inbetriebnahme 2024
  • Switchgrass Solar: 69 MW, Suffolk County, in Entwicklung
  • 360 Solar: 52 MW, Chesterfield County, in Entwicklung
  • Groves Solar: 15 MW, Westmoreland County, in Entwicklung
  • Harrisonburg Solar: 15 MW, Rockingham County, in Entwicklung

RWE Clean Energy ist langfristiger Eigentümer und Betreiber der Projekte.

Für Water Strider Solar, ein weiteres Solarprojekt von RWE Clean Energy in Virginia (Halifax County), besteht ebenfalls ein PPA mit Dominion Energy Virginia; die Anlage mit einer Leistung von 80 MW ist seit 2021 in Betrieb.

Neben diesen Großprojekten hat RWE Clean Energy acht weitere PPAs für sog. dezentrale Energiequellen (Distributed energy resource) mit einer Leistung von 24 MW mit Dominion Energy Virginia abgeschlossen.

RWE Clean Energy betreibt ein Erneuerbare-Energien-Portfolio mit einer installierten Leistung von rund 8 Gigawatt. Damit ist das Unternehmen die Nummer vier im Bereich der Erneuerbaren Energien und der zweitgrößte Solareigentümer und -betreiber in den USA. Die starke Position von RWE Clean Energy im Bereich der Erneuerbaren Energien ist das Ergebnis der Zusammenlegung von RWE Renewables Americas mit dem Unternehmen Con Edison Clean Energy Businesses, das RWE im März 2023 übernommen hat.

Weitere Informationen unter RWE Clean Energy.

Ein Foto eines RWE Clean Energy Solarparks (Watlington Solar) für Medienzwecke (Bildrechte: RWE) ist verfügbar in der RWE Mediathek.

Downloads

Ungeplantes Öffnen einer Armatur und Verformung an einer Krananhängung

22.07.2024

Weiterlesen

RWE entwickelt in Baden-Württemberg zwei weitere Windparks

17.07.2024

Weiterlesen

RWE sichert sich ihr erstes Offshore-Windprojekt in Australien mit einer Kapazität von bis zu 2 Gigawatt

17.07.2024

Weiterlesen