Essen, 06. Dezember 2011Diese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt

RWE AG: Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 MAR - Kapitalmaßnahme

DIESE MITTEILUNG BZW. DIE IN DIESER MITTEILUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND NICHT ZUR WEITERGABE IN BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, JAPAN ODER AUSTRALIEN BESTIMMT.

RWE setzt Angebotspreis und Bezugspreis der Kapitalmaßnahme fest

Die RWE Aktiengesellschaft hat den Angebotspreis für die beschleunigte Platzierung der Aktien aus der gestern beschlossenen Kapitalmaßnahme und den Bezugspreis auf 26,00 Euro festgesetzt.

Sämtliche angebotenen Aktien wurden im Rahmen der beschleunigten Platzierung bei institutionellen Anlegern platziert. 52.340.499 neue Aktien wurden unter Ausschluss des Bezugsrechts fest zugeteilt. Weitere 28.105.327 eigene Aktien sind den institutionellen Investoren vorbehaltlich der Ausübung von Bezugsrechten bestehender Aktionäre zugeteilt worden („Rücktrittsvorbehalt“).

Aus der Kapitalmaßnahme fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von rund 2,1 Milliarden Euro zu. Die Platzierung ist ein wichtiger Bestandteil eines Gesamtpakets zur Stärkung der Kapitalbasis, das der Gesellschaft Spielräume für künftiges Wachstum schaffen soll.

Die Lieferung der 52.340.499 im Rahmen der beschleunigten Platzierung ausgegebenen neuen Aktien an Investoren wird voraussichtlich am 8. Dezember 2011 erfolgen. Die im Bezugsangebot bezogenen und unter Rücktrittsvorbehalt platzierten 28.105.327 eigenen Aktien werden voraussichtlich am 23. Dezember 2011 geliefert.

Weitere Informationen werden gemäß der gesetzlichen Vorgaben veröffentlicht werden.

RWE Aktiengesellschaft
Der Vorstand

Diese Mitteilung ist kein öffentliches Angebot von Wertpapieren in Deutschland. Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika oder in anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlichen Beschränkungen unterliegt. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten nur nach vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung (der „Securities Act“) oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Hierin erwähnte Wertpapiere der RWE Aktiengesellschaft sind nicht und werden auch in Zukunft nicht gemäß den Bestimmungen des U.S. Securities Act oder den Gesetzen des jeweiligen Bundesstaates registriert und dürfen daher nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika angeboten oder verkauft werden, es sei denn sie werden gemäß einer Ausnahme von den Registrierungserfordernissen des U.S. Securities Act oder den Gesetzen des jeweiligen Bundesstaates oder im Rahmen einer Transaktion, die nicht Gegenstand dieser Gesetze ist, angeboten und verkauft. Die RWE Aktiengesellschaft beabsichtigt nicht, das Angebot oder Teile davon in den Vereinigten Staaten von Amerika zu registrieren oder ein öffentliches Angebot in den Vereinigten Staaten von Amerika durchzuführen.



Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Investor Relations Team:

RWE Aktiengesellschaft
Investor Relations
Altenessener Straße 27
45141 Essen
Deutschland


T +49 (0) 201-5179-3112
E-Mail
RWE Aktiengesellschaft
Investor Relations
London Office
c/o RWE Supply & Trading
60 Threadneedle Street
London EC2R 8HP
United Kingdom
T +44 (0) 20 7015 5459
: Diese Presseinformation ist mehr als zwei Jahre alt