Fragen & Antworten

Hier haben wir ein paar häufig gestellte Fragen mit unseren Antworten zusammengestellt:

Hauptversammlung 2014

Welche Dividende wird für das Geschäftsjahr 2013 vorgeschlagen?

Aufsichtsrat und Vorstand der RWE AG werden der Hauptversammlung am 16. April 2014 für das Geschäftsjahr 2013 eine Dividende von 1,0 € je Aktie vorschlagen.

Bei derzeit rund 614,7 Millionen dividendenberechtigten Aktien ergibt sich daraus eine Ausschüttung von 614,7 Mio. €. Das entspricht 27% des nachhaltigen Nettoergebnisses.

Wann fand die letzte Hauptversammlung statt? Welche Dividende wurde ausgeschüttet?

Die letzte Hauptversammlung fand am 18. April 2013, 10.00 Uhr, in der Grugahalle in 45131 Essen, Norbertstraße 2, statt. Die Hauptversammlung hat eine Dividende von 2,00 € je Aktie verabschiedet.

Wie kann ich an der Hauptversammlung teilnehmen und mein Stimmrecht ausüben?

Aktionäre, die an der Hauptversammlung teilnehmen oder das Stimmrecht ausüben wollen, müssen sich bis zu einer bestimmten Frist bei der Gesellschaft anmelden und die Berechtigung zur Teilnahme an der Hauptversammlung oder zur Ausübung des Stimmrechts nachweisen. Einzelheiten sind in der Einladung zur Hauptversammlung veröffentlicht.

Aktionäre, die rechtzeitig eine Eintrittskarte für die Teilnahme an der Hauptversammlung bei ihren depotführenden Instituten angefordert haben, brauchen in der Regel nichts weiter zu veranlassen. Anmeldung und Nachweis des Anteilsbesitzes werden in diesen Fällen durch das depotführende Institut vorgenommen.

Gibt es eine Stimmrechtsvertretung?

Wir bieten unseren Stammaktionären an, sich durch einen von der Gesellschaft benannten Stimmrechtsvertreter bei den Abstimmungen vertreten zu lassen. Diesem Stimmrechtsvertreter müssen dazu eine Vollmacht und Weisungen für die Ausübung des Stimmrechts erteilt werden. Der Stimmrechtsvertreter ist verpflichtet, weisungsgemäß abzustimmen.

Vor der Hauptversammlung können Vollmacht und Stimmrechtsweisungen an den von der Gesellschaft benannten Stimmrechtsvertreter über das Internet oder unter Verwendung der hierfür vorgesehenen Formulare erteilt werden. Vollmachten und Weisungen über das Internet können auch noch während der Hauptversammlung erteilt werden. Zum elektronischen Vollmachtsystem

Die weiteren Einzelheiten zu diesen Verfahren sind in der Einladung zur Hauptversammlung beschrieben. Auch im Fall einer Bevollmächtigung des von der Gesellschaft benannten Stimmrechtsvertreters sind Anmeldung des Aktionärs und Nachweis des Anteilsbesitzes fristgerecht erforderlich.

Wo kann ich Ergänzungsanträge zur Tagesordnung, Gegenanträge, oder Wahlvorschläge einsehen?

Sofern zulässige Ergänzungsanträge zur Tagesordnung, Gegenanträge oder Wahlvorschläge bei der Gesellschaft eingegangen sind, werden diese ebenso wie eine eventuelle Stellungnahme der Verwaltung hierzu auf unserer Homepage veröffentlicht.

Tagesordnungsergänzungsverlangen werden darüber hinaus im Bundesanzeiger bekannt gemacht und europaweit verbreitet und den Aktionären zusammen mit der Einberufung der Hauptversammlung nach § 125 Absatz 1 Satz 3 des Aktiengesetzes mitgeteilt.

Überträgt RWE die Hauptversammlung im Internet?

Ja, schon seit einigen Jahren übertragen wir die Rede des Vorstandsvorsitzenden.

2003 haben wir erstmals die gesamte Hauptversammlung im öffentlichen Bereich im Internet live übertragen. Für die Dauer von mindestens 12 Monaten nach der Hauptversammlung ist zudem eine Aufzeichnung der Rede des Vorstandsvorsitzenden abrufbar.

Am 16. April 2014 ab 10.00 Uhr werden wir die Hauptversammlung hier live übertragen.

Zudem steht den Aktionären unser internetgestütztes Vollmacht- und Weisungssystem zur Verfügung.

Kann ich auch über das Internet abstimmen?

Über das Internet kann der von der Gesellschaft benannte Stimmrechtsvertreter oder ein Dritter bevollmächtigt werden, der die Stimmrechte des Aktionärs dann vor Ort ausübt. Die Bevollmächtigung – im Falle des von der Gesellschaft benannten Stimmrechtsvertreters auch die erforderliche Weisungserteilung – per Internet ist auch noch während der Hauptversammlung möglich. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Einladung zur Hauptversammlung.

Wann findet die Hauptversammlung 2015 statt?

Die nächste Hauptversammlung findet am 23. April 2015 in der Grugahalle in 45131 Essen, Norbertstraße 2, statt.