Guter Start ins Geschäftsjahr 2017

RWE bestätigte nach Bekanntgabe der Quartalszahlen den positiven Ausblick für das Gesamtjahr. Alle Informationen zu den Bilanzen finden Sie hier.

Und auch die Medienresonanz war fast durchgängig positiv. „Ganz ehrlich, die starke positive Resonanz des Kapitalmarktes auf die RWE Zahlen hat mich ein wenig überrascht, die Aktie ist ja Top gelaufen“, so ein Journalist. Da waren Pressetelefon- und Analystenkonferenz mit Markus Krebber gerade vorbei, aber die Börse hatte ihr Urteil schon gefällt. „Besser als erwartet“, so das einhellige Fazit. Am Tag nach Vorstellung der Q1-Zahlen war die RWE Aktie mit einem Kursplus von fast vier Prozent Tagessieger im DAX. Das war auch dem ARD Mittagsmagazin einen längeren Beitrag wert. Titel „Energiekonzern zurück in der Gewinnzone“.

Auch die sonst eher skeptische Börsenzeitung schloss sich an: „Die Investoren am Aktienmarkt jubeln“, das Handelsblatt schrieb gar „RWE zurück in der Gewinnzone – der andere Wahlsieger.“ „Finanzchef verbreitet Optimismus“ titelte die WAZ. Markus Krebber zeigte sich tatsächlich optimistisch: „ Wir sind zurück in der Spur. Das Umfeld bleibt herausfordernd, aber wir machen jetzt unsere Hausaufgaben und halten unsere Versprechen.“

Bemerkenswert: Das Thema Versorgungssicherheit war mehreren Medien einen Kommentar wert. Der Autor der FAZ brachte es auf den Punkt: … „Hat nicht gerade die Dunkelflaute gezeigt, dass es selbst in extremen Wetterlagen ohne Extra-Subventionen geht? Die Antwort lautet: Vorläufig ja. Denn noch stehen genügend alte Kraftwerke bereit, die bei Engpässen angeworfen werden können. Aber ob im Vertrauen auf zeitweilige Preisspitzen auch neue flexible Gasmeiler für die Energiewende gebaut werden, wie es die Bundesregierung hofft, steht auf einem anderen Blatt.“

Wir haben einige online verfügbare Artikel für Sie zusammengestellt:

Reuters.com: Energiekonzern RWE fasst wieder Tritt 

Welt.de: Abgestürzte Strompreise drücken Bilanzen von RWE und EnBW

Handelsblatt.com: Energiekonzern: RWE ist zurück in der Gewinnzone