1,7 Milliarden Euro in Aussicht

Das Bundesverfassungsgericht hat die Kernbrennstoffsteuer als mit dem Grundgesetz für unvereinbar und nichtig erklärt. Zwischen 2011 und 2016 hatte RWE 1,7 Milliarden Euro gezahlt.

mehr

RWE Supply & Trading ordnet Geschäftsverteilung neu

Markus Krebber, bis Ende Mai Geschäftsführer der RWE Supply & Trading, soll Aufsichtsratsvorsitzender der RWE Supply & Trading werden und wird im RWE-Vorstand künftig auch für den Energiehandel zuständig sein.

mehr

Der Abbau beginnt

Der Abbau des abgeschalteten Kernkraftwerks Biblis beginnt. Geplant ist eine Rückbauzeit von 15 Jahren.

mehr

Bloomberg erklärt die Aktienrallye

Der Kurs der RWE-Stammaktie steigt und steigt seit Jahresbeginn. Bloomberg News hat jetzt in einem Beitrag die Aktienkurse von RWE und auch der Wettbewerber unter die Lupe genommen.

mehr

Energiewende Award für innogy

Auf der Intersolar, der weltweit führenden Fachmesse für die Solarwirtschaft, präsentierte die RWE-Tochter innogy Anfang Juni in München zukunftsweisende Lösungen aus dem Bereich Photovoltaik.

mehr