Aktienrückkauf November 2017

Die RWE AG hat im Zeitraum vom 7. November 2017 bis zum 10. November 2017 in einer ersten Tranche insgesamt 206.500 Stammaktien der RWE AG im Wert von circa 4.738.893,45 EUR erworben. In einer zweiten Tranche im Zeitraum vom 13. November 2017 bis zum 15. November 2017, hat die RWE AG insgesamt 134.420 Stammaktien der RWE AG im Wert von circa 2.895.439,64 EUR erworben. Die Rückkäufe erfolgten, um Verpflichtungen aus einem Belegschaftsaktienprogramm zu erfüllen und sind nun beendet.

25. August 2017: Bekanntmachung Rückkaufprogramm Belegschaftsaktien

13. November 2017: Bekanntmachung Durchführung Rückkaufprogramm – Tranche 1

17. November 2017: Bekanntmachung Durchführung Rückkaufprogramm – Tranche 2

7. November 2017: Getätigte Einzelabschlüsse

8. November 2017: Getätigte Einzelabschlüsse

9. November 2017: Getätigte Einzelabschlüsse

10. November 2017: Getätigte Einzelabschlüsse

13. November 2017: Getätigte Einzelabschlüsse

14. November 2017: Getätigte Einzelabschlüsse

15. November 2017: Getätigte Einzelabschlüsse

Im Zeitraum vom 7. November 2017 bis zum 15. November 2017 betrugen die Gesamtzahl der in der ersten Tranche zurückgekauften Aktien, der gewichtete Durchschnittskurs sowie das aggregierte Volumen jeweils pro Tag:

 

DatumGesamtzahl zurückgekaufter AktienGewichteter Durchschnittskurs (EUR)Aggregiertes Volumen (EUR)
07.11.201748.50022,80991.106.280,15
08.11.201748.00023,06031.106.894,40
09.11.201753.00023,09701.224.141,00
10.11.201757.00022,83471.301.577,90
13.11.201751.00022,25611.135.061,10
14.11.201749.42021,53321.064.170,74
15.11.201734.00020,4767696.207,80
Gesamt340.92022,39337.634.333,09