Kalenderwoche 01

Fokussierter und schlagkräftiger

RWE organisiert sein konventionelles Erzeugungsgeschäft neu. RWE Generation und RWE Power agieren fortan stärker als selbständige Gesellschaften mit eigenen Vorstandsgremien.

Mehr

Konventionelle Kraftwerke flexibler als gedacht

Die Leistung des Kraftwerksparks wurde deutschlandweit zu Weihnachten auf 15 Gigawatt zurückgefahren. Viel Wind und geringe Nachfrage: Kohle- und Gaskraftwerke meistern Herausforderung besser als erwartet.

Mehr

Zuverlässige Stromerzeugung nach 33 Jahren beendet

Kernkraftwerk Gundremmingen: Die Gesamt-Erzeugungsleistung des Blocks B entspricht mehr als dem halben Jahres-Stromverbrauch Deutschlands.

Mehr

LNG-Projekt gewinnt Klimaschutzwettbewerb

Das LNG-Infrastruktur-Projekt von RWE, duisport und Uni Essen-Duisburg erhält eine Förderung von mehr als 740.000 Euro. Bei LNG treten weniger Emissionen auf als bei anderen Kraftstoffen.

Mehr

CO2-Abtrennverfahren bereit für Einsatz

Ein Kooperationsprojekt von BASF, Linde und RWE Power wurde erfolgreich abgeschlossen. Der neue Prozess ist hocheffizient und umweltfreundlich und ein Beispiel für Spitzenforschung in Niederaußem.

Mehr

Absetzer überquert die neue Autobahn 44

Die Trasse der neuen Autobahn 44 ist fertig, bis Mitte der 2020er Jahre verfüllt RWE Power das Areal zwischen Autobahn und Grevenbroich. Dafür wird ein Absetzer im April die neue Autobahn überqueren.

Mehr dazu in der Westdeutschen Zeitung