Festbrennstoffe

Heizprofi-Festbrennstoffe entsprechen den geltenden ist die Umweltrichtlinien! Maßgebend für die Wahl der Brennstoffe Bedienungsanleitung des Heizgeräteherstellers.

Welche Festbrennstoffe gibt es und welche Eigenschaften haben die unterschiedlichen Produkte?

Festbrennstoffe wie Holz und Braunkohlenbriketts erhalten Sie in verschiedenen Verpackungseinheiten. Eine Übersicht bekommen Sie hier:

zum Produktsortiment

Wie lagere ich Festbrennstoffe richtig?

Braunkohlenbriketts und Holzbriketts sollten an einem trockenen Ort, zum Beispiel im Keller, im Wirtschaftsraum, in der Garage oder zumindest überdacht gelagert werden. Holzbriketts sind verpresste Säge- oder feine Hobelspäne, die mit hohem Druck ohne Zugabe von Bindemitteln zu Briketts gepresst werden. Sie zerfallen unter dem Einfluss von Feuchtigkeit! Frisch geschlagenes Holz muss an einer belüfteten, möglichst sonnigen Stelle regengeschützt gestapelt und ca. zwei Jahre getrocknet werden. Nur trockenes Holz kann in einem belüfteten Keller aufbewahrt werden.

Wo kann ich Heizprofi-Markenprodukte Braunkohlenbriketts, Scheitholz und Holzbriketts kaufen?

Hochwertiges Holz und Holzbriketts sowie Braunkohlenbriketts der Marke Heizprofi sind in unterschiedlichen Darbietungsformen beim Brennstoff-Fachhandel sowie bei den Raiffeisen-Genossenschaften und in Bau- und Verbrauchermärkten erhältlich.

Besonderen Service bietet der Brennstoffhändler. Er liefert die Brennstoffe auf Wunsch bis in den Keller.

Handhabung - Wie heize ich richtig?

Maßgebend für die Handhabung der Festbrennstoffe im Heizgerät ist die Bedienungsanleitung des Heizgeräteherstellers. Setzen Sie nur die dort aufgeführten Brennstoffe ein.

Selbstverständlich ist eine Feuerstätte keine Müllverbrennungsanlage. Abfälle, Plastik, Pappen, behandeltes Holz (gestrichen, lackiert, imprägniert oder Spanplatten) und auch nasses bzw. waldfrisches Holz (Wassergehalt über 20%) dürfen nicht verbrannt werden. Das Verbrennen von nicht geeigneten Stoffen führt zu erheblicher Umweltbelastung und Nachbarschaftsbeschwerden. Darüber hinaus ist der Einsatz von nicht geeigneten Stoffen schadhaft für Feuerstätte und Schornstein.

Hier finden Sie eine Heizanleitung für das perfekte Kaminerlebnis

zur Heizanleitung