Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf rwe.com

Entscheiden Sie, welche Cookies und Pixel wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Wenn Sie alle Services unserer Website nutzen möchten, müssen alle Cookie-Kategorien ausgewählt sein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

    • Sichern die Stabilität der Website.
    • Speichern Ihre Log-In Daten.
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses.
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen.
    • Ermöglichen Ihnen, interessante Inhalte direkt mit Ihrem Social Media Netzwerk zu teilen.

Sie können Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf rwe.com jederzeit über unsere Datenschutzinformation ändern.

Impressum

Details einblenden
Alles auswählen Eingaben bestätigen

RWE Generation SE

RWE weiht Laufwasserkraftwerk in Schottland offiziell ein

RWE Image
  • Projekt Glen Noe verfügt über eine Leistung von zwei Megawatt
  • Anlage ging im Februar 2021 erfolgreich in Betrieb
  • RWE stellt schottischer Gemeinde Taynuilt jährlich 3.000 £ zur Verfügung

Perth, Schottland, 3. September 2021

Tom Glover, UK Country Chair, RWE
„Wir freuen uns sehr, dass die Abgeordnete des schottischen Parlaments Jenni Minto heute bei der offiziellen Einweihung des Laufwasserkraftwerks Glen Noe dabei sein konnte. Die Wasserkraft hat ihre Beständigkeit im Bereich der Erneuerbaren Energien bewiesen. Die Inbetriebnahme eines weiteren Wasserkraftwerks wird entscheidend dazu beitragen, dass Schottland sein Ziel einer sauberen Energieversorgung bis 2045 erreichen kann.”

Tom Glover, RWE UK Country Chair

Heute hat RWE ihr schottisches Laufwasserkraftwerk Glen Noe offiziell eingeweiht. Die Anlage verfügt über eine installierte Leistung von zwei Megawatt (MW) und wurde auf dem Gelände des Glen Noe Guts in der Nähe von Loch Etive im Westen Schottlands errichtet. An den heutigen Feierlichkeiten nahm auch Jenni Minto, Mitglied des schottischen Parlaments (MSP) für den Wahlkreis Argyll und Bute, teil.

Mit dem Bau des Kraftwerks wurde in 2019 begonnen. Der Netzanschluss wurde im Januar dieses Jahres fertiggestellt. Mitte Februar konnte das Wasserkraftwerk erfolgreich in Betrieb genommen werden. Die Anlage kann ausreichend Strom produzieren, um umgerechnet mehr als 1.400 Britische Haushalte pro Jahr klimafreundlich zu versorgen.

RWE hat einen jährlichen Fonds in Höhe von 3.000 £ (ca. EUR 3.500) eingerichtet, der über die gesamte Betriebsdauer des Laufwasserkraftwerkes zur Verfügung stehen wird. Der Fonds wird vom Taynuilt Gemeindeverband für Wohltätigkeits-, Bildungs- und Umweltprojekte sowie für die wirtschaftliche Entwicklung und andere gemeinschaftliche Zwecke zum Wohl der Anwohner verwendet werden.

Jenni Minto, MSP für Argyll und Bute, erklärt: „Es ist toll, jetzt, im Vorfeld der Weltklimakonferenz COP26 in Glasgow im November das neue RWE-Wasserkraftwerk Glen Noe zu eröffnen. Vor sieben Jahren war ich an der Errichtung einer gemeindeeigenen Windturbine auf Islay beteiligt und weiß daher, welchen Unterschied die Finanzierung durch erneuerbare Energiequellen für Gemeinden bedeuten kann. Die Nutzung von Wasser und Wind – zweier Dinge, die die Region in Hülle und Fülle besitzt - für die Stromerzeugung kommt der Gemeinde zugute und trägt zudem dazu bei, dass Schottland bis 2045 einen weiteren Schritt auf dem Weg zum 'Net Zero' Ziel macht.“

RWE betreibt inzwischen 16 Wasserkraftwerke in Schottland, die alle unter strikter Einhaltung von Umweltauflagen gebaut wurden. Bei Glen Noe musste unter anderem sichergestellt werden, dass die in der Nähe nistenden Steinadler während der Bauarbeiten nicht gestört wurden.

Weitere Informationen über das Laufwasserkraftwerk Glen Noe finden Sie auf der Projektwebseite (nur in englischer Sprache verfügbar). 

Bildmaterial der Einweihung von Glen Noe für Medienzwecke (Quelle: RWE) ist in der RWE-Mediathek verfügbar.

Downloads

Fundament-Innovation im Praxistest: RWE errichtet Turbinen an ihrem Windpark Rea in Spanien

16.08.2022

Weiterlesen

BMWK, Uniper, RWE und EnBW/VNG unterzeichnen MoU zu schwimmenden LNG-Terminals

16.08.2022

Weiterlesen

RWE investiert im laufenden Jahr mehr als 5 Milliarden Euro in grüne Technologien

11.08.2022

Weiterlesen