Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf rwe.com

Entscheiden Sie, welche Cookies und Pixel wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Wenn Sie alle Services unserer Website nutzen möchten, müssen alle Cookie-Kategorien ausgewählt sein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

    • Sichern die Stabilität der Website.
    • Speichern Ihre Log-In Daten.
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses.
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen.
    • Ermöglichen Ihnen, interessante Inhalte direkt mit Ihrem Social Media Netzwerk zu teilen.

Sie können Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf rwe.com jederzeit über unsere Datenschutzinformation ändern.

Impressum

Details einblenden
Alles auswählen Eingaben bestätigen

RWE Renewables

200-Megawatt-Solarprojekt in den USA: RWE kooperiert mit Constellation

RWE Image
  • Constellation-Kunden PepsiCo, McCormick, Best Buy und ViacomCBS beziehen künftig Solarstrom aus RWE-Anlage per Langfristvertrag
  • Photovoltaikanlage Big Star ist mit 80-MW-/120-MWh-Batteriespeicher gekoppelt
  • Inbetriebnahme für 2. Quartal 2022 geplant 

Essen, 25. August 2021

RWE Renewables und Constellation, ein US-Energieunternehmen und Energiedienstleister, haben eine Kooperation vereinbart, um eine Photovoltaikanlage zu realisieren. Der Solarpark Big Star mit einer installierten Kapazität von 200 Megawatt (MW) entsteht in Texas, östlich von Austin, und wird mit einem 80-MW-/120-MWh-Batteriespeichersystem gekoppelt. Nach der für das 2. Quartal 2022 geplanten Inbetriebnahme von Big Star wird Constellation Strom und Grünstromzertifikate (Renewable Energy Certificates, REC) abnehmen. Der Lieferumfang entspricht einer Inanspruchnahme von 140 MW der Anlage.

Den Strom vermarket Constellation an Großkunden und hat mit ihnen  bereits entsprechende langfristige Stromlieferverträge abgeschlossen: PepsiCo, McCormick & Company, Best Buy und ViacomCBS werden für ihre lokalen Geschäftsaktivitäten in Texas mit grünem Strom aus Big Star versorgt werden.

Silvia Ortín, CEO Wind Onshore und PV, RWE Renewables: „Als einer der weltweit führenden Betreiber von Anlagen auf Basis Erneuerbarer Energien tragen wir zur Energiewende bei und unterstützen Unternehmen beim Erreichen ihrer Nachhaltigkeitsziele. Der Standort unserer Photovoltaikanlage Big Star in Texas ist ideal, um Constellation und ihre Kunden mit grünem Strom für ihre Geschäftsaktivitäten zu versorgen.”

„Dieser Deal zeigt, was möglich ist, wenn Kunden sich gemeinsam für Klimaschutz und die Verringerung ihres jeweiligen CO2-Fußabdrucks einsetzen”, sagt Jim McHugh, CEO von Constellation. „Wir sind stolz darauf, unseren Kunden saubere Energielösungen anbieten zu können. Erneuerbare Energien tragen dazu bei, dass sie ihre Umweltschutzziele erreichen.“

Mehr als ein Drittel der Kapazitäten des RWE-Konzerns im Bereich der Erneuerbaren Energien liegen in den USA. Damit spielt das Land eine Schlüsselrolle in der Strategie von  RWE und ihrem Ziel, das Erneuerbaren-Geschäft weiter auszubauen. RWE baut, besitzt und betreibt einige der leistungsstärksten Wind-, Solar- und Energiespeicherprojekte in den USA.

Darüber hinaus ist RWE Teil eines Joint Ventures namens New England Aqua Ventus. Es konzentriert sich auf schwimmende Offshore-Windkraftanlagen im Bundesstaat Maine.

Downloads

Weltneuheit: RWE baut Windräder auf einem Deich in den Niederlanden

20.10.2021

Weiterlesen

Unterstützung für britische Klimaschutzziele: RWE plant bis 2030 Milliardeninvestitionen in Großbritannien

19.10.2021

Weiterlesen

Das Netz der Wanderwege wächst weiter

15.10.2021

Weiterlesen