RWE Image
sitecore_platzhalterbild_STA02_LXL

Gewerbebetriebe

Kleine Unternehmen und Geschäfte prägen alten und neuen Ort

Für einen Gewerbebetrieb ist die Umsiedlung mit unternehmerischen Entscheidungen verbunden: Ist der neue Standort nachhaltig tragfähig? Stimmt das Sortiment noch, passt die Produktion? Was kann, was sollte für die Zukunft der Mitarbeiter getan werden?

Grundlage der Entscheidungen ist eine detaillierte Prognose der wirtschaftlichen Situation am neuen Standort im Vergleich zu alternativen Standorten. Dazu gibt es umfassende Beratungsangebote von Berufsvertretungen oder Experten für Betriebsverlagerungen. Auf Basis dieser Unterstützung können die Eigentümer die schwierigen Entscheidungen gezielt vorbereiten. Bei der Entwicklung des neuen Ortes planen Kommune und RWE Power dem Bedarf entsprechend Flächen für wohnverträgliche Gewerbetriebe ein. Je nach Bedarf werden andere Betriebe auf Industrie- oder Gewerbeflächen der Umgebung angesiedelt.

Neben der Entschädigung sind unabhängig vom Ansiedlungsort Hilfen für die Neuansiedlung des Betriebes vorgesehen.

RWE Image RWE Image

Mehr zum Thema Umsiedlung

Landwirte

Eine eiserne Regel: Die Existenz landwirtschaftlicher Betriebe darf durch bergbauliche Tätigkeit nicht zerstört werden.

Weiterlesen

Gemeinbedarfseinrichtungen

Die soziale Infrastruktur ist wesentlich für die Lebensqualität und das Gemeinschaftsleben am neuen Ort.

Weiterlesen

Eigentümer

RWE betreut Eigentümer während der gesamten Umsiedlung mit der notwendigen Sensibilität und Professionalität.

Weiterlesen