RWE AG

Aufsichtsrat der RWE Generation beschließt Vertragsverlängerung von Wasserstoffvorständin Sopna Sury

RWE Image
  • Vertrag von Sopna Sury als Chief Operating Officer (COO) Hydrogen um fünf Jahre verlängert

Essen, 07. Juni 2023

Der Aufsichtsrat der RWE Generation hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, die Bestellung von Dr. Sopna Sury (48) als Chief Operating Officer (COO) Hydrogen im Vorstand der RWE Generation zum 1. Februar 2024 um weitere fünf Jahre zu verlängern. Sury leitet seit Februar 2021 das damals neu geschaffene Vorstandsressort Wasserstoff, das für die Entwicklung und Umsetzung der Wasserstoffstrategie von RWE in Europa verantwortlich ist.

Markus Krebber, Aufsichtsratsvorsitzender der RWE Generation: „Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Sopna Sury. Gemeinsam mit ihrem Team hat sie in den vergangenen Jahren das Thema Wasserstoff bei RWE mit Hochdruck vorangetrieben. Wasserstoff ist nicht nur ein Schlüssel zur Dekarbonisierung der Industrie sondern auch ein wichtiger Baustein für CO2-freie Versorgungssicherheit in der Stromerzeugung. Die Produktion von Wasserstoff in eigenen Elektrolyseanlagen sowie der Bau und Betrieb wasserstofffähiger Gaskraftwerke sind Kernelemente unserer Growing-Green-Strategie zum Aufbau eines nachhaltigen Energiesystems.“

In mehr als 30 Projekten entlang der gesamten Wertschöpfungskette treibt RWE allein oder gemeinsam mit namhaften Partnern aus Industrie und Wissenschaft den Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft in Europa voran. Dazu zählt das Projekt GET H2, im Rahmen dessen das Unternehmen beabsichtigt, am Standort Lingen seinen ersten industriellen Elektrolyseur zur Erzeugung von grünem Wasserstoff zu bauen. Zudem plant RWE – ebenfalls im Rahmen von GET H2 – einen Wasserstoffspeicher in Gronau-Epe zu errichten.

Neben der Produktion von Wasserstoff in eigenen Anlagen steht RWE zudem bereit, um bis zum Ende der Dekade rund drei Gigawatt Kapazität an wasserstofffähigen Gaskraftwerken in Deutschland zu bauen und zu betreiben – wenn der dafür erforderliche Rahmen steht.

Downloads

Solidaritätsaktion für die Ukraine: Veteranen und Kinder zu Gast bei Fußball-EM

07.06.2024

Weiterlesen

RWE unterzeichnet 15-jährige Stromlieferverträge mit Microsoft für zwei Onshore-Windprojekte in Texas mit einer Gesamtkapazität von 446 Megawatt

23.05.2024

Weiterlesen

RWE mit gutem Quartalsergebnis ins Geschäftsjahr 2024 gestartet

15.05.2024

Weiterlesen