Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf rwe.com

Entscheiden Sie, welche Cookies und Pixel wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Wenn Sie alle Services unserer Website nutzen möchten, müssen alle Cookie-Kategorien ausgewählt sein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

    • Sichern die Stabilität der Website.
    • Speichern Ihre Log-In Daten.
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses.
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen.
    • Ermöglichen Ihnen, interessante Inhalte direkt mit Ihrem Social Media Netzwerk zu teilen.

Sie können Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf rwe.com jederzeit über unsere Datenschutzinformation ändern.

Impressum

Details einblenden
Alles auswählen Eingaben bestätigen

RWE Nuclear GmbH

Kurzstillstand im Kernkraftwerk Emsland beginnt

RWE Image

Lingen, 17. Januar 2023

Das Kernkraftwerk Emsland (KKE) wird am 21. Januar planmäßig für den bereits angekündigten Kurzstillstand zur Rekonfiguration der Brennelementpositionen im Reaktor abgefahren. 

„Wir werden keine neuen Brennelemente in unseren Kern einsetzen. Es werden die bereits vorhandenen lediglich zur optimalen Ausnutzung des Brennstoffs innerhalb des Kerns umgesetzt“, berichtet Kraftwerksleiter Wolfgang Kahlert über das technische Vorgehen, das auch in der letzten Revision im Mai 2022 Anwendung gefunden hat. „Alle Arbeiten werden wir wie immer sicher, zuverlässig und unter Einhaltung aller gesetzlicher Vorschriften durchführen.“ 

Alle während des Kurzstillstands durchzuführenden Arbeiten und notwendigen wiederkehrenden Prüfungen wurden im Vorfeld mit dem Niedersächsischen Umweltministerium als Aufsichtsbehörde abgestimmt. Zudem überwachen unabhängige Sachverständige im Auftrag des Ministeriums und die Behörde selbst die Arbeiten und den gesamten Ablauf. Anfang Februar soll das Kernkraftwerk wieder mit dem Netz synchronisiert werden.

Anschließend kann das KKE aufgrund der Änderung des Atomgesetzes maximal bis zum 15.04.2023 Strom erzeugen.

 

Downloads

RWE bestellt bei Linde zwei 100-Megawatt-Elektrolyse-Anlagen für GET H2 in Lingen

31.01.2023

Weiterlesen

Wind im Wald: RWE gewinnt Ausschreibung von Forst Baden-Württemberg

24.01.2023

Weiterlesen

Lützerath: Aktivisten haben selbstgebauten Tunnel freiwillig verlassen

16.01.2023

Weiterlesen